15 und vielleicht ungewollt Schwanger, was soll ich tun, und wie soll ich reagieren?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r PhuongAnhNguyen,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Kannst du mit jemandem in deiner Nähe im Vertrauen darüber sprechen? Eine Beratungsstelle oder Tipps zum Finden einer solchen, bekommst du vielleicht hier: : http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse und alles Gute

vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

mit meinen Eltern darüber zu reden,

Das ist aber der erste Schritt. Soviel Vertrauen sollte schon da sein.

Ich habe selbst 3 Kinder (inzwischen erwachsen) und wäre arg enttäuscht, wenn ich von so einer Situation erst von fremden Menscher erfahren hätte.

PhuongAnhNguyen 12.04.2013, 19:07

Natürlich wäre das wichtig! und es stimmt das man sich vorerst nicht so einen Kopf machen sollte doch ich habe wirkliche angst, und ärger würde da auch vor der Tür stehen ...

0

zuerst solltest du abklären, ob du wirklich schwanger bist. dafür kannst du in einer apotheke oder drogerie-markt einen test machen. sollte dieser test positiv sein, musst du dich bei einem frauenarzt anmelden. dieser kann dir dann adressen von beratungs-stellen in deiner nähe sagen. zuim beispiel profamilia oder etwas ähnliches. mit den eltern musst du natürlich auch reden, denn solltest du tatsächlich schwanger sein, werden sie es sonst irgendwann mal sehen. es ist deine eigene entscheidung, ob du dieses kind bekommst, oder ob du es eventuell abtreiben willst. niemand, auch nicht deine eltern dürfen oder können dich zu einer abtreibung zwingen. wenn alle stricke reissen, und du mit kind und schule überfordert bist, gibt es auch mutter-kind-einrichtungen, wo dir weiter geholfen wird.

Also dass du 15 bist und GV hattest find ich okay. In dem alter ist das nicht schlimm. Du musst es wohl deinen elter,- als erstes sagen. Am besten zuerst mit der person, die "milder" drauf reagieren könnte. Wenn du schwanger bist, ist das so, abtreiben solltest du nicht und die pille danach hilft warscheinlich nicht mehr. Kommt eben drauf an, wie lang es her ist. Ist es noch nicht lange her, dann informier dich, bis wann man diese nach dem GV einnehmen kann. Istves länger her, besorg dir erst mal einen ordentlichen schwangerschaftstest und schau nach, was jetzt ist. Ist nichts, ist das wunderbar. Wenn schon, MUSST du mit der sprache rausrücken. Hmm, hattest du denn GV UM den 10. Tag deines zykluses? Ein spermium kann nämlich ein paar tage im eileiter warten, bis deine eizelle "schnell vorbeikommt" und dann damit verschmelzen, sich in der gebärmutter einnisten, usw. das ist manchmal eher unwarscheinluch. Naja. Ich wünsche dir auf jeden fall viel glück! Muss los :D kopf hoch!!

PhuongAnhNguyen 12.04.2013, 19:11

Ich hätte meine Periode spätestens am 5. bekommen sollen, doch selbst das wäre viel zu spät gewesen.

0

Hallo, ich kann nachvollziehen dein angst. viele haben dir ja schon vorschläge gemacht, wenn du willst kannst du mich mal anschreiben dann können wir mal schreiben. Ich bin auch 15 :) Deswegen kann ich es mir grad erst recht gut vorstellen wie du dich fühlst...

Hallo PhuongAnhNguyen

Du solltest sofort einen Frauenarzt aufsuchen.

Gruß HobbyTfz

Jetzt mach dir mal erst nicht so einen Stress. Warte bis zum Termin deiner nächsten Regel und wenn diese ausbleibt, machst du einen Test oder gehst zum Frauenarzt. Dann wird dieser einen Test machen. Er kann dir auch Beratungsstellen nennen, an die du dich wenden kannst. Pro Familia, würde mir jetzt so als erstes einfallen.

Aber wie gesagt, warte zunächst das Ergebnis eines Tests ab, damit du sicher bist. Jetzt lohnt es noch nicht, sich so einen Kopf zu machen.

Bevor du dir deinen Kopf zerbrichst finde erstmal herraus ob du wirklich schwanger bist. Wann soll,denn deine nächste Periode kommen , bist du schon überfällig ???

PhuongAnhNguyen 12.04.2013, 19:08

Meine nächste Periode wäre schon lange gekommen, deswegen bin ich ja auch so in Panik ...

0
  1. Apotheke aufsuchen, Schwangerschaftstest kaufen.
  2. Schwangerschaftstest durchführen.
  3. Wenn Test positiv, Frauenarzt aufsuchen, der unterliegt der Schweigepflicht.
  4. www.nummergegenkummer.de anrufen

Was möchtest Du wissen?