15 und cellulite?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Ein vorwiegend geschlechtsspezifisches Problem, betrifft fast alle Frauen. Sogar Spitzensportlerinnen. Aber Du machst alles richtig. Wechselduschen sind hilfreich und Sport auch. Hier habe ich ein Zitat des bekannten Dr. Müller-Wohlfahrt mit Quelle : "Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." Zitat Ende. Quelle : http://www.gesund-heilfasten.de/bindegewebsstoerung-orangenhaut-cellulitis.html

Bei manchen Menschen kommt Cellulite einfach so, es ist quasi erblich. Natürlich nicht Cellulite direkt aber die Beschaffenheit der Haut wird teilweise an die Kinder weitergegeben. Am effektivsten zur Vorbeugung und eventuell auch Lösung der schon vorhandenen Cellulite ist eine Kombination aus Ausdauer- und Muskeltraining, denn die baut Fett ab und Muskeln auf.

Was möchtest Du wissen?