15 Stunden schlafen und ständig nachdenken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf alle Fälle zum Arzt, und nicht nur plaudern, sondern ein Blutbild machen lassen! Sowas kann eine Depression sein, muss aber nicht. Manchmal haben Müdigkeit und depressive Verstimmungen körperliche Ursachen. Speziell zur Müdigkeit fallen mir auf die Schnelle Diabetes und Schilddrüsenunterfunktion ein.

Nicht verkriechen, sondern testen lassen.

Kommentar von ploterzuila
20.07.2016, 04:39

Es kann auch sein das diese körperlichen krankheiten (wie diabetes oder unterfunktion der. Schilddrüse) psychische ursachen haben

0

Du hast es ja schonmal richtig getagged mit 'Depression'.

Ich empfehle dir zum Arzt zu gehen und so viel wie möglich an die frische Luft zu gehen.

Das klingt jetzt richtig dumm, aber Ärzte meinen, dass Dinge wie Pokemon Go gut gegen Depressionen und Angstzustände helfen. 

Mich zumindest motiviert es mal die Wohnung zu verlassen.

Kommentar von sarina228
20.07.2016, 01:52

Vll kann es ja auch nur eine Phase sein, die von alleine wieder vorübergeht oder mit kleinen Hilfsmitteln

0
Kommentar von ploterzuila
20.07.2016, 04:41

So ist es. Ganz wichtig dass du es beim arzt ansprichst auch wenn du denkst es sei nur eine phase... Du willst dich doch nicht so lange unwohl fühlen oder?

0

Was möchtest Du wissen?