15 Kg abnehmen?!? Schaff ich das?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wichtig ist, dass du dein Gehirn auf Fettverbrennung umstellst. Das Gehirn ist der Hauptenergieverbraucher im menschlichen Körper. Bei Menschen, die sich normal kohlenhydratreich ernähren, kann das Gehirn nur Glukose verbrennen. Aus dem Körperfett kann der Organismus aber keine Glukose herstellen, sondern nur Fett und Ketonkörper. Das ist das Problem. Solange dein Gehirn ausschließlich Glukose verbrennen kann, fehlt dir der Hauptverbraucher am Fettstoffwechsel. Änderst du das nicht, wirst du nur schwer abnehmen können.

Der Umstand erklärt übrigens, warum man unter fettreichen Diäten wie Atkins im Allgemeinen sehr gut abnimmt, obwohl keine Kalorienbeschränkung gefordert wird. Der springende Punkt ist der veränderte Gehirnstoffwechsel.

Alle reden immer von Sport Sport Sport und übersehen, dass das wichtigste und energiehungrigste Organ des Menschen aber dessen Gehirn ist. Es ist das Gehirn, weswegen Menschen übergewichtig werden.

Doch du kannst das ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ursulala
02.09.2013, 21:21

Danke für das Sternchen.

0

Das sollte schon klappen. ICh weis ja nicht was bei dir Ernährungsumstellung ist. Aber wenn es was vernünftiges ist schaffst du das. Nur wird es seine Zeit dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an Deiner Stelle auf süße Getränke und Süßstoff verzichten, dann passt das. Mit der Kalorienzählerei ist das so einen Sache, der Körper stellt sich unglaublich schnell auf weniger Kalorien ein und verbraucht dann auch immer weniger. Eine gut funktionierende Fettverbrennung durch den Kohlehydratverzicht am Abend hilft da langfristig mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich klappt das :) musst halt aber auch nicht nur gesundes zeug essen, sondern auch weniger, das ist schon wichtig.... und schön lange sport machen, auf jeden fall über ne halbe stunde. :) viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja also kein Alkohol mehr, Abends keine Kohlenhydrate und Ernährung nach dem Mix Teller Prinzip

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 2500 Kalorien wie ein Durchschnittsmensch am Tag verbrauchst, darst du nicht mehr als diese 2500 Kalorien zu dir nehmen. Ich hab für mich selber 3000 Kalorien am Tag angesetzt als ich abnehmen wollte, hat funktioniet .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich wird das was bringen. Du musst nur Geduld haben und darfst keine Wunder erwarten. Schließlich hast du dir die 15 kg auch nicht in einem Monat angefuttert, sondern über einen längeren Zeitraum. Wenn du 2 kg - 3 kg im Monat abnimmst, dann passt das schon. Einfach dranbleiben und nicht aufgeben. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wichtigste is das du deina mahlzeiten am tage einnimmst auf keinen fall hungern aber wen du deine ernährung schon umgestellt hast und auch port machst wird das werden es geht nun mal nicht von heut auf morgen und es is auch wichtig das du wen du abnimmst dein gewicht dan auch hältst. Deswegen immer kleine schritte. und bitte nicht jeden tag auf die waage stellen geb dir nen zeitraum von vielleicht immer nen Monat und stell dich jeden monat einmal auf die waage . am anfang wirst du denken (was so wenig) aber das wird ja besser man muss halt geduld haben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So geht es mir auch bin zwar noch sehr am anfang aber ich glaub du schaffst das schon einfach weiter machen =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt auf die kalorienmenge die du einnimmst an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?