15 Jahre alt und immer Müde

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

hmmm.. erste Antwort , vllt einfach zu wenig Sport. es kann aber auch entweder erblich bedingt sein oder einfach ein mangel von etwas... Zu wenig trinken, Eisenmangel, oder bestimmte Vitamine. es gibt auch eine nachweisbare "Krankheit" die nennt sich adynamie. http://symptomat.de/Adynamie

Hoffe ich konnte helfen ansonsten mal beim Arzt nachfragen ;)

Mach dich mal mit Schlaf-Hygiene bekannt, evtl bekommst du dadurch Tipps und Hinweise

Vielleicht wäre ein Besuch beim Arzt auch nicht schlecht, hab ne Schildrüsenerkrankung diagnostiziert bekommen, typische Symptome sind Müdigkeit, Konzentrationsmangel, hoher Blutdruck,teilweise auch Herzrasen. Könnte aber auch zu wenig Sport, Vitamin/ Eisenmangel oder vielleicht auch Überforderungen in der Schule sein

Vielleicht Vitamin D Mangel....kannst du beim Arzt testen lassen. Kann man nämlich nicht mit Lebensmitteln zu sich nehmen

Klingt nach chronischer Übermüdung, nicht ungewöhnlich in dem Alter, hätte ich auch... Gesunde Ernährung, regelmäßige Schlafphase und 9+h Schlaf, dann sollte es wieder gehen

Es könnte sehr gut am Wachstum oder Winter liegen. Es könnte auch eine Schlafstörung vorliegen z. B. wenn du nicht richtig durchschläfst (muss man nicht mal merken, äußert sich am nächsten Tag durch Müdigkeit). Würde es ärztlich untersuchen lassen wenn es länger andauert

Was heißt ca. länger?

0

Vielleicht verbringst du deine Freizeit oft auf Fb, Whatsapp usw.?? lg

Trinkst du genug? War bei mir auch so, habe viel zu wenig getrunken (Höchstens 0,5 Liter) und war auch ständig müde. Andere Dinge können auch: Erschöpfung durch Schule, Streit mit Freunden , Beendete Beziehung, Stress im Alltag, Periode (Falls du weiblich bist), Depressionen, ... LG: mstrquestions

zu wenig sport/bewegung kann der grund sein.. bei mir wars viel zu wenig trinken --> 1,5 liter ist ideal :)

Ich trink am Tag 2L+ und mach 3 mal die Woche Sport + Schulsport

0

Bei pfeifferischem Drüsenfieber ist man auch oft schlapp und müde!

Ich hatte das letztes Jahr auch ... Bei mir war es wegen einen Wachstumsschub (hatte dann auch Eisenmangel, welcher die müdigkeit auslöste)

Geh doch einfach mal zum Arzt der kann dir am besten helfen

Vitamin D Mangel denk ich mal

Vielleicht Eisenmangel

Was möchtest Du wissen?