1,5 Jähriges Pony ans gebiss gewöhnen?

6 Antworten

Also man macht keinem 1,5 Jahren alten Pony/Pferd ein Gebiss ins Maul. Das bringt nachher schlimme Zahnprobleme mit sich. Der Kiefer, um somit auch die Zahnstellung, verändern sich in diesem Alter permanent, das arme Tier hätte dauern Druckstellen im Maul. Es gibt auch gar kein Gebiss, was für dieses Alter passend wäre. Also das ist ein absolutes No-Go. Normalerweise sagt man, Gebiss ab 3 Jahren, es gibt auch Pferde, die brauchen noch länger. Wenn dein Pony mit 1,5 Jahren solche Unarten hat, dann ist in der Erziehung eindeutig etwas schief gelaufen. Beim Führen muss man von Anfang an konsequent sein, damit so etwas gar nicht auftritt. Auf solche Ideen wären unsere Kleinen gar nicht gekommen. Aber gut, das Problem ist ja nun mal da. Auf keinen Fall sollte er gehauen werden, wenn er es macht. Er tut es ja nicht aus Boshaftigkeit, er hat es einfach nicht anders gelernt und möchte damit spielen. Wenn du in diesem Alter damit anfangen würdest, ihm jedes Mal eine auf die Nase zu geben, dann wird er sich irgendwann einfach nicht mehr anfassen lassen. Ich habe einmal eine 5-jährige Stute zum Beritt bekommen, die hatte auch diese Eigenschaft, am Führstrick rumzukauen. Es gibt Salben auf pflanzlicher Basis, die einen ganz ekelhaften Geschmack haben. Damit habe ich dann den Führstrick und meinen Handschuh eingeschmiert. Ich habe sie dann konsequent nur mit diesem "stinkenden" Führstrick geführt, sie hat es zweimal versucht und dann angewidert aufgegeben. Trotzdem habe ich den Strick weiterbenutzt, bis für sie klar war, dass Führstricke und Hände absolut scheußlich schmecken, wenn man hineinbeisst. Nach ca. 6 Wochen konnte ich sie auch mit anderen Führstricken führen, ohne dass sie hineingebissen hat. Das finde ich eine bessere Methode, als das Pferd zu bestrafen. Denn wenn du dauernd die Hand wegziehst und ihm den Strick wegnimmst, dann empfindet er es als lustiges Spiel und macht erst recht weiter. Ich weis leider nicht mehr genau, wie diese Salbe hieß, aber das kannst du bestimmt bei google rausfinden. Sie war auf jeden Fall zu 100% auf pflanzlicher Basis und absolut unschädlich.

Lass das pony ruhig es ist noch recht jung ! spiele mir ihm und lenke es ab aber niemals aus dem mund reißen das ist nur schädlich ! eine trense bitte erst so mit 2,5 - 3 jahren an gewöhnen ;)

Nein einem Jährling gewöhnt man nicht ans Gebiß, versuche es lieber sanft und konsequent zu erziehen. Am Besten Hilfe von einem Fachmenschen holen. Denn die Grundlage die man jetzt erarbeitet wird das Tier ein Leben lang begleiten

Kann ich Mit halfter longieren?

Hallo liebe community. Ich wollte fragen ob ihr wisst, wie es ist nir mit halfter zu longieren. Ich wollte nämlich nicht gleich mit einer trense oder so anfangen, weil ich meinem pony mit meiner eher wenigen erfahrung nicht schaden will. Habt ihr da tipps für mich? ;) danke schonmal im vorraus :) Ps: kann ich eine longierbrille auch ans halfter machen?

...zur Frage

Schleich spiel ideen für gute story?

Hallo, meine Freundin und ich haben die alteb schleich sachen mal wieder rausgekramt. (Mehrere pferde, 2 reiter, hunde, katzten, allesmögliche zubehör und einen stall) jetzt haben wir jedoch schon mehrmals die gleiche geschichte gespielt (das wir in der wildnis mit unseren pferden leben) doch was können wir jetzt machen. Wenn ihr ideen habt (bitte keine liebes-oder dramatikgeschichten) dann einfach alles mal reinschreiben. Würden uns wirklich sehr freuen LG Julie

...zur Frage

Ideen für Fotoshooting mit Pferd?

hey, würde gerne ein Fotoshooting mit meinem Pferd (Pinto Stute) machen, eine Freundin von mir macht die Fotos. Bis jetzt haben wir als Ideen: Liberty (in der halle, platz und auch im Freien), Seifenblasen, dieses Kreidepulver, mit meinem Hund, Sonnenuntergang ( weiß jmd was man da beachten muss? woher weiss man ob an dem Tag überhaupt ein schöner sonnenuntergang ist?), im Kleid, Pony mit Fingerfarbe anmalen, Luftballons, Halsring, See (wenn es nicht zu kalt wird), Western und Herbst Bilder, dass sind viele Ideen aber irgendwie suchen wir noch nach einer "besonderen" Idee ...Habt ihr Vorschläge?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Das erste mal wieder im Gelände spazieren - Halfter oder Trense?

Hallö

Meine Freundin und ich gehen morgen mit 2 Pferden eine kleine Runde spazieren - oder vlt. auch eine größere, mal schauen. Da die Pferde aber schon seit mindestens 3 Monaten nicht mehr bewegt wurden geschweige denn im Gelände waren, wollte ich fragen, mit was wir spazieren gehen sollen. Normalerweise sind beide im Gelände echt top - aber man weiß ja nie. Wir hätten Halfter, Trense und gebisslose Zäumung (glaub Sidepull) und ein Knotenhalfter zur Verfügung. Was empfehlt ihr?

glg 1Komma4

...zur Frage

Stallwechsel, ein altes Pferd in neues Leben, welche Gefahren?

Hallo an die Pferdeleute, ich habe ein Problem.

Meine alte Stute wird demnächst 27 Jahre, und ist somit in wenigen Jahren steinalt.

Sie steht bei meinem Opa, und das schon seit über 20 Jahren. Momentan besuche ich die 10.Klasse, und kümmere mich täglich um sie ... bewege sie, sehe nach dem rechten.

Die Haltung ist nicht ideal, Box und kleine Weide, ein altes winziges Beistellpony ... und mein Opa, der immer älter u schwächer wird und Ronda selber nur noch selten bewegt und wenn dann unzureichend.

Ich gehe in ca einem Jahr in Ausbildung (bin dann 17 Jahre alt), und ziehe nach Hildesheim ( bei gutem Verkehr fährt man mit dem PKW von hier aus mind 3 Stunden). Die Ausbildung steht. Und ich werde von Montag - Freitag nicht Nachhause kommen um Ronda zu umsorgen.

Außer mir machte es auch keiner -kann nicht - will nicht - (...)

Jetzt gerade sieht Ronda gut aus, ist gesund (außer Alterszimperchen) , aufmerksam , und kräftig. Aber nur weil ich sie mímmerzu beschäftige, ihr neue Dinge zeige, sie trainiere und immer ein Auge darauf habe dass es ihr an nichts fehlt.

Wenn ich gehe wird das nichtmehr so sein. Sie wird meistens in der Box stehen. (Opa füttert sie zuverlässig, und es wird auch ausgemistet und wenn nötig der TA gerufen, ab und zu kommt sie auf die Weide, aber ausreichend Bewegung kann ihr so nicht geboten werden). Ronda dürfte das egal sein. Sie liebt das fressen und ist ziemlich gemütlich, solange das fette Pony in der Nähe ist beschwert sie sich auch nicht. Aber sie wird abstumpfen und altern, und aus meiner Sicht kein lebenswertes Leben haben (und das von Montag-Freitag).

Außerdem werde ich sie schrecklich vermissen.

In der Nähe meiner neuen Wohnung gibt es einen hammergeilen Aktivstall. Selber bezahlen kann ich den aber nicht, da bin ich auf das Geld meiner Familie angewiesen.

Ich überlege jetzt ein halbes Jahr allein dort hinzuziehen, und Ronda nachzuholen. Das Pony gehört mir aber nicht, könnte daher wahrscheinlich nicht mit.

In der Zeit würde ich mir einen Freundeskreis (Unterstützung) suchen, mich über den Stall, seine Kosten und Verpflichtungen, sowie das Team zu informieren.

Ich mache aber eine anspruchsvolle Ausbildung. Deswegen werde ich auch keine Zeit haben täglich dort zu sein bzw. eine Woche das Ausmisten (so ist es dort üblich) zu übernehmen.

ich würde nicht immer sofort das Geld für TA oder andere nicht kalkulierbare Kosten da haben. Denn meine Eltern wären weit, weit weg.

Ronda hätte arge Schwierigkeiten sich zu integrieren. Sie ist alt und hat den Umgang mit einer Herde nicht mehr drauf . Außerdem kann ich doch nicht einfach eine Oma die ewig alleine auf einem Fleck gelebt hat plötzlich in eine riesen Herde von verschiedensten Pferden schmeißen?

Sie kennt sich dort nicht aus. Mein Opa (der ihr Sicherheit gibt) wäre sooo weit weg. Meint ihr sie würde ausbrechen und ihr Zuhause suchen, sobald sich die Chance bietet?

Und schon allein der Transport .... alles ...

...zur Frage

Welche Halfter Größe passt meinem Pony?

Ich habe meinem Pony vorkurzem ein Eskadron Halfter bestellt und es ist ihm zu klein selbst wenn es am größten eingestellt ist😭 deswegen wollte ich fragen welche größe ich nehmen soll es passt am Maul ist nur ca 10 cm zu klein am Verschluss welche größe sollte ich nehmen?Bitte helft mir😭

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?