15 Jährige Lewitzer Stute?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das kommt drauf an, wie groß und schwer der Reiter ist. Im endefekt, ist die größe Ok. Sao ein Pony kann schon gut was tragen.

Aber ich sag mal so, man will es in 10 Jahren ja auch noch Reiten können und da ist dann die Frage geht das von der Größe noch. Grade bei Kindern bin ich immer der Meinung ein Endmaßpony zuholen, damit es noch länger Reiten kann.

Was aber in erster Linie sein sollte, ein Pferd zu holen, mit einer lieben Persönlichkeit und einem Pferd, dem man vertrauen kann !

Lg :)

Danke für das goldene Sternchen :)

Lg

0

Hallo, das kommt auf den Charakter an, ob das Pferd zu einem passt. Wenn die Größe bzw dann das Gewicht des Reiters auf die Frage bezogen ist geht man immer davon aus, dass das Pferd ein zwanzigstel seines eigenen Gewichts tragen kann :)

ich hoffe ich konnte helfen :)

Hallo ich habe mit 11 auch ein Pony (1.40cm) bekommen :-) Am besten ist ein Pony ohne Vollblut geeignet. Und ich rate von dem Pony ab sry aber ich sollte nur 1.60 werden und habe es mir gekauft nach ´3 Jahren musste ich es verkaufen(es tat sehr weh), weil ich zugroß geworden war um den Pferderücken zu schonen. Jetzt bin ich 1.70.

Ich würde ein 1.50 Pony kaufen :-)

Warum leckt mein Pferd alles ab?

Meine Lewitzer Schecken Stute ist ca. 15 Jahre alt. Sie hat keine Gesundheitlichen Probleme auch keinen Mineralienmangel. Trotzdem leckt sie mich aber auch andere Dinge gerne ab. Warum? Bin ich dran Schuld, weil ich ihr mit Mohrrüben vieles beigebracht habe? Oder, weil sie gerne auf meiner Hand rum"kaut" und ich es zulasse? Bitte helft mir ich bin am Verzweifeln.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Mein Pferd reagiert nicht auf meine Hilfen?

Hallo Leute, Ich habe seit paar Wochen ein Pferd gemietet das nicht richtig auf meine Hilfen reagiert. Ich muss vorweg sagen, das ich kein reitanfänger bin, allerdings hatte ich eine fünf jährige Pause. Ich weiß aber auf jeden Fall wie man Hilfen gibt und wende sie auch richtig an. Anfangs dachte ich meine Stute müsste sich an mich gewöhnen und hatte auch den Verdacht dass die reitschüler sie vielleicht haben mit so Zeug durchkommen lassen. Gerade in den letzten 2 Tagen habe ich ganz verstärkt mit ihr gearbeitet und verschiedene Techniken versucht. Schenkelhilfe, gewichtshilfe und natürlich Paraden. So nach ner halben Stunde intensiver Arbeit geht sie okay, aber weicht immer mal wieder auf den zweiten Hufschlag oder verkürzt eine Hufschlag-Figur. Es gibt immer mal wieder Momente wo ich sie regelrecht in die Richtung die ich will "ziehen muss" keine Angst ich reise ihr NICHT wie wild im Maul ! Bitte nicht falsch verstehen. Ich bin ein Reiter mit einer sehr weichen Hand .So heute hat meine 15 jährige Tochter sie geritten und die Stute ist fast perfekt gelaufen ....! Ich bin total sprachlos. Ich verstehe nicht was ich falsch mache. Meine nächste frage hört sich wahrscheinlich etwas schräg an, aber vielleicht kann das echt der Grund sein. Meine Tochter ist um die 1,58 m und die Stute war als Schulpferd die letzten Jahre eingesetzt und daher auch nur von Kindern geritten worden. Auch die Besitzerin ist nur um die 1,62m. Ich bin aber 1,73m. Kann es sein das ich einfach zu groß für die Stute bin und sie meine Schenkel Hilfen nicht wirklich spüren kann? Aber meine Gewichtsverlagerung sollte sie doch so oder so spüren, oder nicht? Ich bin echt am verzweifeln und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.

...zur Frage

Bosal für Lewitzer Stute

In welcher größe würdet ihr ein Bosal kaufen Pony oder cob.??? Stockmaß ca 1,35m

...zur Frage

29-jährige Stute reiten?

Hallo, ich kümmere mich um eine 29-jährige Stute, die aber seit 10 Jahren nicht mehr geritten wird, weil der Besitzer zu wenig Zeit für sie hat. Wäre es noch möglich sie zu reiten? LG

...zur Frage

Zuckfuß bzw. Hahnentritt schlimm?

Ich interessiere mich sehr für eine 6 jährige apfelschimmel stute, das einzige problem ist jedoch, dass sie einen zuckfuß hat man erkennt ihn nur einseitig im schritt im galopp oder trab nicht erkennbar ich kenne mich leider nicht so gut mit diesem thema aus und wollte fragen ob es dadurch gesundheitliche schäden bekommen kann und ob ich trotzdem mit ihr springreiten kann (1-1.20m) und ob ich es etwas mindern könnte durch übungen oder futter bitte um antworten danke im voraus lg amelie,15

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?