15-Jährige knutscht mit 11-Jährigem!

10 Antworten

Etwas seltsam finde ich das schon. Nun ja sie ist erst 15 also auch noch ein kind. Allerdings finde ich das VErhalten der Mutter des 11jährigen schon etwas daneben ! Ich würde mich nicht einmischen. Das Mädchen kann man nicht anzeigen, weil sie selbst noch ein Kind ist. Wenn sie 16 Jahre alt wäre und älter, dann wäre es Verführung Minderjähriger, aber nicht wenn sie nur knutschen, da müsste schon mehr sein, um etwas anzuzeigen.

Naja, nun hat sie mir ja nicht alle Einzelheiten erzählt und ich kann nich wissen, ob die nur Küssen oder ob da auch schon mehr war. (Ich hab auch nicht gefragt) Vom Gesetz her ist man ab 14 Jugendlicher. Sie ist also KEIN Kind mehr.

0

Also das man sie nicht anzeigen kann stimmt (Zum teil). Aber der rest ist falsch.

0

Solange sie nur knutsche gibt es keine Grund fuer eine Anzeige mehr ist daer noch nicht 14 ist verboten.

Rein rechtlich gesehen kann eine Strafbarkeit nach § 176 StGB bestehen, abhängig davon, ob man "Rumknutschen" schon als sexuelle Handlung werten möchte oder nicht. Der BGH hat das Vorliegen einer sexuellen Handlung für Zungenküsse bejaht, allerdings in einem schon älteren Urteil (von 1962).

Ich würde jedoch dazu neigen, besonders im Hinblick auf das Alter der "Täterin", eine Strafbarkeit, mit der Begründung, dass die für eine sexuelle Handlung erforderliche Erheblichkeit nicht gegeben ist, zu verneinen.

0

Was möchtest Du wissen?