15-jährige betrunken

9 Antworten

Erstmal kriegen die Eltern ärger weil es ist vernachlässigung des Sorgerechts. Wenn sie nach 22 uhr draussen sind gibts nochmal ärger dazu. Mit 15 darf man noch keinen Alcohol konsumieren also nochmal ärger dazu. Könnt mit einer hohen Geldbuse rechnen bzw. im schlimmsten fall wird den Eltern das Sorgerecht entzogen.

Wenn der Unsinn, den Du schreibst, korrekt wäre, wäre das Jugendamt der größte Arbeitgeber in Deutschland.

Über Deine Kreation "Vernachlässigung des Sorgerechts" solltest Du noch 'mal mit allem, was Du im Kopf hast, nachdenken. Du hast vermutlich "Verletzung der Aufsichtspflicht" ausdrücken wollen. Aber auch da sind Eltern mit dem Satz "Keinen Alkohol und um 10 seid ihr zu Hause" aus der Aufsichtspflichtnummer 'raus.

Selbst zur Panikmache unter bildungsfernen Teenies war Dein Beitrag kontraproduktiv.

0
@lastgasp

Das ist so eine unverschämtheit so zu antworten obwohl auch deine aussage nicht wirklich korrekt ist. Im richtigem Fachbegriff heisst es "Gefährdung des Kindeswohls " da ist dein begriff auch nicht gerade richtig. Schonmal was von Synonym gehört?

0

Ich wurde früher mal sturzbesoffen nachts beim Trampen von der Streife mitgenommen, sie haben mich nachdem ich meine Personalien angegeben habe, nach meinem damaligen Freund gefahren :), hatte Glück, kostenloses Taxi :) Lg blümche

mitgenommen werden sie mit sicherheit, zuerst müssen sie pusten und später wird bestimmt blut abgenommen für ein genaueres ergebnis. die eltern werden informiert, evtl ausnüchterungzelle

Was möchtest Du wissen?