1,5% Fett Milch (pasteurisiert, homogenisiert) wie lange haltbar?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist ein MINDESThaltbarkeitsdatum. Meist ist die Milch noch länger Haltbar. Meine lief Anfang Oktober, laut dem MINDESThaltbarkeitsdatum hab, hab sie letzte Woche geöffnet, riecht normal, schmeckt normal, klumpt nicht.

Pasteurisierte Konsummilch ist im Handel mit bis zu 14 Tagen MHD erhältlich.ESL-(extended shelf life)Frischmilch wurde einer höheren Erhitzungstemperatur und/oder einer Microfiltrierung unterzogen und ist daher bis zu 21 Tagen haltbar.Sehr entscheidend für den Verderb bzw. Haltbarkeit von Frischmilch ist die Lagertemperatur und dass die Kühlkette nicht unterbrochen wird.Die Molkereien geben ein MHD (Mindesthalbarkeitsdatum) an.Wie der Name schon sagt, ist das Produkt dann bei endsprechender Temperatur mindestens haltbar bis zu diesem Datum, meistens jedoch noch länger da die Produzenten eine gewisse Sicherheit einbehalten um Reklamationen zu vermeiden.Die beste Prüfung macht man mit der Nase-riecht's artfremd und nicht nach Milch hat der Verderb schon eingesetzt, zum Genuss ist die Milch dann weniger zu empfehlen.

öffnen und nachsehen. Wenn´s klumpt oder stinkt oder schimmelt kann man die Milch natürlich nicht mehr verwenden. Das Mindesthaltbarkeitsdatum heißt so weil das Produkt mindestens so lange zum Verzehr geeignet ist.Kann aber auch länger sein.

Die trinkst du nicht freiwillig! Nur uperisierte Milch hält ca. 3 Monate.

Wenn sie nicht mehr gut ist, dann bläht sich die Tüte auf. Wenn Frischmilch schlecht wird, wird sie sauer und klumpt zusammen. Schütt mal ein bisschen in eine Tasse und riech dran. Wenns gut riecht, probierst du ein kleines Schlückchen.

Probieren geht über raten, nimm einen Schluck. Das ist nur die Mindesthaltbarkeit, das kann auch länger genießbar sein.

Mach die Packung auf und koste, dann merkst du es doch ob die Milch sauer schmeckt!

wenn die milch gut ist,dann ist sie flüssig und riecht nach milch. ist sie schlecht,dann hat sie einen ekelhaft säuerlichen geruch.

der fehlt nichts, auch in 4 wochen noch nicht

Öffne sie füll ein glas damit auf und riech, gucke ;) wenn es eklig riecht (eben nicht wie milch) oder eklig aussieht dann weg damit

gieß ein wenig in ein Glas - anschauen - riechen - wenn immer noch nichts auffällt, einen kleinen Schluck in den Mund nehmen - wenns bitter ist, wieder ausspucken, notfalls den blöden Geschmack ausspülen! Kann nix passieren!

Ich würde sie entsorgen...Das Risiko wäre mir zu hoch...

Was möchtest Du wissen?