15-20tage zeit körperfett anteil reduzieren (wie viel ist da machbar)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ein paar tipps: 1.Laufen ist laut einigen Studien der beste Sport um abzunehmen ; 2.Der Magen reagiert vor allem auf Masse und Temperatur, nicht auf Nährstoffreichtum, sprich: Es reicht theorethisch aus, lauwarmes Wasser (oder Suppe) zu trinken um den Hunger eine Zeitlang zu stillen ; 3.Sit-Ups kann man stundenlang vor dem Fernseher machen. Da wird einem nicht langweilig und man kriegt übelst die krassen Bauchmuskeln. Peace

danke^^

0
@SpamMichAus

Also tut mir leid, aber diese Tips sind alle nicht so hilfreich. 1. Laufen: darüber kann man streiten, sicher kann man damit abnehmen, aber wenn dann sollte man eher Sprints in sein Training anbauen. Bester Beweis: Schau Dir einfach mal die 100m und 200m Läufer an, wie die aussehen, und dann schau Dir die 10000m und Marathonläufer an wie die aussehen, WEnn Du muskulös aussehen willst, dann maximal Sprints in dein Trainin einbauen. 2. Das ist zwar auch nicht ganz falsch, aber es geht "Spammichaus" ja nicht darum abzunehmen, sondern den Körperfettanteil zu senken, dazu ist es essentiell, dass er genug Protein aufnimmt, denn sonst wird nicht nur Fett, sondern auch Muskelmasse abgebaut -> Kontraproduktiv 3. Sit ups sind nicht unbedingt die Beste Übung für Bauchmuskeln, und um Körperfett zu reduzieren erst recht nicht und Stundenlang auf gar keinen Fall, denn dann kommt der Muskeln nicht in die Regenerationsphase und das ist die Zeit in der der Muskel wächst.

Also, nun zu dem was Du wirklich machen kannst:

  1. Trainiere maximal alle zwei Tage (wegen der oben angesprochenen Regenerationsphase) möglichst alle Muskelgruppen des Körpers. Mehr Muskelmasse lässt Deinen Grundumsatz ansteigen, was zu mehr Fettverbrennung führt, auch wenn Du gerade nicht trainierst.

  2. Deine Ernährung sollte ein leichtes Kaloriendefizit aufweisen, aber ausreichend eiweiß enthalten, denn sonst droht Muskelabbau. Einmal die Woche darfst Du richtig reinhauen, auch mit richtig viel Kohlenhydraten, damit Dein Körper nicht in den "Hungersnot-Modus" gerät.

  3. Baue Nahrungsmittel in Deine Ernährung ein, die den Stoffwechsel ankurbeln (Zimt, Chilischoten, Kurkuma, etc)

  4. Wenn Dein Englisch gut genug ist und Du wirklich maximale Ergebnisse erzielen willst, dann kannst Du es auch mal damit versuchen: http://www.bauchmuskeln.org/XtremeFatLoss (kleiner Tipp: Das Fenster versuchen zu schließen, und nach der Abfrage doch auf der Seite bleiben, dann kannst Du erstmal zum halben Preis starten) Das Programm ist ziemlich gut, aber sehr herausfordernd, Du musst Training und Ernährung genau einhalten und ich würde auch behaupten, dass es nicht gerade alltagskompatibel ist. Aber es ist die schnellste Methode, die ich kenne, um Resultate zu bekommen ohne seinem Körper dauerhaft zu schaden.)

  5. Und vielleicht am wichtigsten: Mach Dir mal Gedanken über Dein Selbstbewußtsein. Wie Du schon schreibst bist Du eh schon sehr sportlich und es ist an Deinem Körper alles o.k. Wovor hast Du Angst? Wenn das Mädel so oberflächlich ist, dass Super beim Aussehen nicht reicht, sondern ein Extrem Gutaussehend Voraussetzung ist, dann ist vielleicht was bei Ihr nicht so ganz richtig gepolt? Aber vielleicht machst Du Dir auch ganz unnötige sorgen und sie ist ein ganz nettes Mädel und findet Dich einfach so cool, vielleicht weil Du ein netter Kerl bist, lustig bist, man mit Dir Spaß haben kann? Frauen mögen es, wenn man sie zum Lachen bringen kann. Und wenn mann sich um sie bemüht. Zeig Dich einfach von Deiner besten Seite und dann klappt das schon!

Viele Grüße

Michael

0
@bauchmuskelnorg

ich danke dir wirklich sehr für deine mühe. 1 und 2 kannte ich aber schon habe ich in mein abitur gelernt^^ trotzdem danke so kann man sich vergiewissern ob es richtig ist was man gelernt hat. 3tens ist mir komplet neu bringt das wirklich etwas? 4tens klappt der link bei mir nicht^^" liegt glaube an mein antivirenprogramm sorry^^" . ja ich weiß sagten mir schon viele das ich mich nciht verändern sollte besonders nciht abnehmen, aber ich habe mcih so in ihr verliebt >.<

0

aber andere sorgen hasz du nicht, oder?...dein gewicht ist ok, oder willst du deiner flamme gleich deinen nabel zeigen?..

hö? nabel? xD kapier ich nicht sorry xD, ich weiß das mein gewicht okay ist aber trotdem bin ich nciht zufrieden.^^

0

Wie werde ich mein verdammten unteres bauchfett weg?

Hallo bin 16 weiblich 1,69 groß und vor drei mon wog ich 67 kilo habe gut am bauch abgenommen auchh an denn beinen etwas brauche neue hosen da ich unten mehr habe als am oberkörper so meine frage ich habe gut an meinen hüftgold und alles abgenommen nur mein unteres bauchfett ist noch etwas vorhanden da ich sehr schwaches bindegewebe habe cellulite extrems schwabelige bein und mein unteres bauchfett mich stört wollte ich eigentlich muskelaufbauen aber um ein leichten sixpack zu haben muss ich ja noch abnehmen damit dieser untere bauchfett weg ist aber mir wird gesagt ich soll aufhören da ich normal gewicht bin aber zum trainiern muss man ja um muskelnaufzubauen in einem kalorien überschuss dann habe ich ja mehr "fett" oder dann seh ich doppelt so aus wie davor oder sind das dann muskeln weil will ein ganz flachen straffen bauch mit sixpack ansatz aber dieses bauchspeck stört was kann ich dagegen machen ohne noch weiter abzunehmen ? Oder soll und muss ich weiter abnehmen  um diesen speck los zu werden

...zur Frage

Sixpack 16 y/o?

Hey leude, Hätte mal eine frage zum thema sixpack ... Ich bin 16 Jahre (gerade geworden) ... 188 cm groß ... normalen körperfett anteil ... schlank aber keine muskeln ... könnte ich es bis zum Sommer (*so mai/juni) zu einem sixpack ... geschweigeden Bauchmuskeln schaffen ... fange jetzt mit 2-3 wochen fitnessstudio an ... wollte aber nicht unbedingt meine ernährung groß umstellen ... esse viel obst ... alle 2 wochen mcs 🙄 ... nochmal zu meiner frage ... könnte ich es bis zu diesem * Zeitraum schaffen ?

Schonmal Danke

Und frohes neues 2017 😁

...zur Frage

Zunehmen und gleichzeitig körperfettanteil reduzieren, geht das?

Hallo,

Ich bin 15 jahre alt, 1,80m groß und wiege 58 kilo (Körperfettanteil: ca. 15%). Ich trainiere seit 6 monaten und habe bereits ein sixpack.

Ich will jetzt zunehmen, aber will nicht mein sixpack zu verlieren. Außerdem wollte ich meinen Körperfettanteil noch etwas senken (auf 10%). Wie soll ich zunehmen und gleichzeitig Körperfett verlieren???

Körperfett verliert man ja wenn man weniger kalorien zu sich nimmt als man verbraucht+ Cardio Training

PS: Würde mich sehr um eine Antwort freuen, da mich die frage schon länger beschäftigt.)

...zur Frage

wie dünn muss ich sein um ein sichtbares sixpack zu bekommen?

Hallo,

Ich bin 15 jahre alt wiege 63 kilo und bin 1,76 groß. Das ist ideal gerade. Aber reicht es für ein sichtbares sixpack aus? ich hab immer noch einen leichten bachfett anteil.

...zur Frage

Wie hoch sollte das Kaloriendefizit höchstens sein um effektiv Körperfett zu reduzieren?

Hallo mein Ziel ist es von 75kg auf 69kg abzunehmen. Nebenbei will ich so gut wie möglich meinen Körperfettanteil reduzieren. Ich habe gelesen, dass man nicht einen höheren Kaloriendefizit als 500kcal einbauen sollte um effektiv Körperfett zu verbrennen. Stimmt das und was genau passiert im Körper wenn man einen höheren Defizit hat ? Ist klar das man dann auch Muskeln abbaut, aber die Fettverbrennung wird auch "gestoppt" oder ?

Wenn ich einen täglichen Defizit von 500kcal einbaue und meinen Plan strickt einhalte würde ich in 15 Tagen 1 Kilo abnehmen (1kg=7500kcal) aber wäre eine Körperfett reduzierung auch dann sichtbar innerhalb der 2 wochen oder nach 15tagen vor dem Spiegel ?

Danke dir für deine Antwort :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?