15 1/2 und keine Periode und keine Taille

3 Antworten

Geh doch einfach zum FA. Wenns irgendwas ist das Hormone, Entwicklung oder Geschlecht betrifft sollte man sofort zum Arzt. Das könnte was kleines sein aber auch was sehr ernsthaftes. Also, mach nen Termin beim Gyn.

Sei doch froh, dass du die noch nicht hast...

Geh mal zum frauenarzt und lasse alles abchecken ansonstan kann man da nichts machen

Durch die Periode weiblichere Formen..

Jaa ,ich hab meine Periode zwar schon ein halbes Jahr aber mit ist aufgefallen das ich seitdem breitere Hüften und eine schmalere Taille bekommen habe . Ok ,ich hab zwar immer noch nicht viel Oberweite aber das könnte daran liegen das ich sehr leicht bin und das der Busen bei meiner Mutter und bei meiner Oma auch erst mit 15 angefangen hat zu wachsen ,ich finde es jetzt noch nicht sooo schlimm das ich nicht viel Oberweite habe.

Also ist es normal das wenn man seine Periode hat , jedenfalls teilweise weiblichere Formen bekommt?

lollipop12344

...zur Frage

Kann ich mit der Körpergröße von 1,72 m Model werden?

Meine Maße sind : Oberweite 87 cm Taille: 71 cm Hüfte: 87cm

Ich bin  blond, hübsch, habe Persönlichkeit ...fehlt noch etwas???

 

...zur Frage

Wieso ist mein Oberkörper so breit?

Wenn ich in den Spiegel gucke ist meine Körperform irgendwie komisch ( ich bin ein Mädchen!) Meine Schultern und mein Oberkörper sind sehr breit. Dann kommt mein bauch. Der ist eher schmal. und dann kommen meine Hüften die wiederrum breit sind. wieso habe ich so breite schultern und so einen breiten Oberkörper? Alle Mädchen aus meiner Klasse haben eher schmalere.

...zur Frage

Was habe ich für ein Problem? Mit meinem Kopf?

Ich weiß leider echt nicht was ich habe. Manchmal denke ich mir echt „jetzt einfach tot umfallen würde mir einiges erleichtern“ oder gerade habe ich in den Nachrichten gehört, dass in der Schweiz ein Flugzeug abgestürzt ist. Da habe ich auch sofort gedacht „wieso saß ich nicht dadrin“
Aber Gedanken mich selber umzubringen hatte ich noch nie. Ich könnte mir auch nicht selber weh tun oder ähnlich. Ich habe jetzt eine Ausbildung angefangen und gehofft, es wird dadurch besser. Aber leider nicht. Ich mache mir die ganze Zeit sorgen und selbst jetzt am Wochenende gibt es kaum eine Minute, wo ich nich an die Arbeit denke, das belastet mich so sehr..
Was soll ich tun ? Oder denkt ihr wenn Routine in mein Alltag kommt mit der Arbeit, dass ich dann nicht mehr jede Minute den Tag Revue passieren lasse und endlich meine Freizeit Genießen kann ? Ich versuche so oft nicht dran zu denken aber es funktioniert einfach nicht. Besonders vor dem einschlafen ist es schlimm!

...zur Frage

Wo Kleider kaufen (Frau, gross, kurvig)?

Hallo zusammen,

ich bin langsam echt am verzweifeln. Ich bin sehr gross und dazu curvy, genauer gesagt normalgewichtig mit breiten Hüften, schlanker Taille und sehr viel Oberweite. Ich finde einfach keine Kleidung, die mir wirklich passt. Mittlerweile gibt es ja sogar Mode für grosse Frauen bei Zalando, worüber ich mich echt gefreut habe. Jedoch sind diese Kleider immer für gerade Körperformen geschnitten. Wenn also ein Oberteil zum Beispiel an der Brust passt, ist es an der Taille viel zu weit. Und wenn man so gross ist, wie ich, sieht man mit zu weiten Sachen schnell mal aus wie ein Mammut.

Ebenfalls habe ich langsam Probleme, BHs oder Bikinis in meiner Grösse zu finden. Bei Beldona ist es oft zu teuer und es gibt auch nur wenige Modelle zur Auswahl, von denen dann manche nicht gut sitzen. Mein Bikini sieht echt langweilig aus -.-

Was nähen betrifft, bin ich leider nicht sehr begabt. Kleine Änderungen schaffe ich schon, aber nichts grossartiges.

Ich bin eigentlich sehr modebewusst und möchte mich endlich mal auch so kleiden können. Weiss jemand, wo ich Mode für meinen Figurtyp finde?

Gruss Jananas

...zur Frage

Abnehmen trotz Eltern stressen?

Hallo ich heiße Dennis bin 15 Jahre alt und ich komme aus Berlin.Ich bin 1,72 m groß und wiege 64kg.Ich fühle mich in meinen Körper irgendwie nicht wohl und habe das Ziel seit kurzem ein paar Kilos Abzunehmen und paar Muskeln aufzubauen.Leider haben es meine Eltern sofort mitbekommen(was ich nicht wollte)und sie sind komplett dagegen.Sie meinen wenn ich abnehmen werde,werde ich "magersüchtig" (sagen sie nur um mich davon abzuhalten zu trainieren) obwohl ich in meinen Augen leicht übergewichtig bin und alle nur auf's Oberkörper achten und nicht wie die Beine auch noch sind.Seitdem sie es wissen sind sie komplett dagegen und es herrscht Unruhe bei uns.Wir sind eine groß Familie und leider spricht es sich schnell rum,was ich auch nicht möchte und das der eigentliche Grund ist warum bei uns jetz Unruhe herrscht.

Mein Oberkörper ist ganz Inordnung und ich sehe deshalb nicht "dick" aus aber der ganze Speck ist auf meinen Beinen gesetzt.Ich schaue mir oft YouTube Videos an wie man an den Beinen abspeckt und allgemein Muskeln aufbaut aber leider hilft es alles nicht und deshalb könnte ich hier gut Hilfe gebrauchen.(Ich habe mich fürs erste in ein Box-Club angemeldet,wo man Kraft und Ausdauer Traing macht)Sollte ich doch versuchen zu trainieren um abzunehmen und "Muskeln aufbauen" obwohl ich noch überhaupt nicht weiß wie es machen soll oder sollte ich doch eher auf Meine Eltern hören(womit ich komplett dagegen bin!)Was meint ihr?

Wäre Dankbar wenn hier erfahrene Leute reinschreiben würden wie ich Abnehmen bzw Trainieren sollte.

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?