1,4L Maschine mit LPG ab Werk, zu wenig Leistung für ein Schweres Auto?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

schau einfach was sie auf 100 brauchen alles über 12sec kannst du vergessen

Aber 140ps sind nicht gerade wenig aßer für einen Geländewagen

Gute Güte. Mein alter 200D - 1,7 Tonnen mit 60 PS: Das war "etwas zu wenig Leistung".

Kommentar von joeysfalsa
26.04.2016, 17:53

ja, etwas :D

0

Das ist Geschmackssache. Wenn Du einen Fahrzeugtyp, bzw. eine Motorisierung bevozugst, die nicht mit LPG angeboten wird, hilft Dir nur der Weg zum Umrüster. Und 140PS reichen meiner Meinung nach auch für einen Insignia. Wo es vielleicht ein wenig hapert ist das Drehmoment, aber das müsst Du bei solch einem Motor über die Drehzahlen kompensieren, da das meines Wissens eh ein Turbomotor ist.

Mach eine Probefahrt. 140PS reichen aus! Mein zafira braucht 14 Sekunden auf hundert aber ich habe nie Probleme. Das sind nur zahlen, wir sind von den ganzen Sportwagen geblendet! 1.4l mit Turbo gehen schon gut, ein astra ist nicht wirklich schwer. Du kannst auch gleich die karre mit OPC Motor kaufen und umrüsten, ob sich das lohnt? 

Kommentar von joeysfalsa
25.04.2016, 16:48

Das wäre eine gar keine Schlechte Idee..
mit der Probefahrt... dann kann man sich ne Meinung bilden.

0

Das kommt auf deine Ansprüche an. Um damit zügig auf der Autobahn zu fahren wirds wohl reichen.

Wenn's ein Insignia werden soll und auch bei 180 noch Zug vorhanden sein soll, wirds wohl etwas wenig sein.

LPG gehört halt gut abgestimmt, damit vor allem oben raus noch was geht.

Kommentar von joeysfalsa
25.04.2016, 15:01

Naja ,
Wenn ich Gas gebe soll er fahren und nicht schlafen...
leider ist sein Max Speed bei 195... schon was wennig find ich..
und von 0 auf 100 braucht er 12Sec.

und von 80 auf 120 fast 17sec. 

In der Zeit hab ich ja bereits 4Brötchen geschmiert und gegessen.,..

würde ja vielleicht auch gehen sich den 1,6L zu holen und ihn dann umrüsten..
Nur , macht das Sinn?

0

Wenn Du einen wirklich guten Umrüster an der Hand hast, ist Nachrüsten immer eine Alternative, obwohl ich auch schon Werksumrüstungen gesehen habe, da hat es ob der Umrüstqualität jeder Sau gegraust.

Was Du für eine Motorleistung brauchst, musst Du schon selbst wissen. Sicher ist, daß Du die geringe Minderleistung eines auf LPG umgerüsteten Motors gegenüber einem reinen Benzinmotor bei einer vernünftigen Umrüstung in keiner Weise spürst.

Kommentar von joeysfalsa
25.04.2016, 16:50

Opel macht seine LPG Anlagen ab Werk recht gut,
auch in Zahlreichen Internet Seiten nach zulesen.. Da gibt es wie du schon sagtest andere, da kann der Umrüster vor Ort es 100% besser.

0

Was möchtest Du wissen?