140 x 200 Bett - Was ist wichtiger?

4 Antworten

Hallo genie,

con welcher Bettgröße gehst du aus. weil der Mittelbalken dazu
gedacht ist, das man zwei Lattenroste reinlegen kann ?

Zur letzten 'Frage es ist in der Tat egal, wenn du einen guten
Lattenrost und Qualitäts-Matratze
(was der Gesundheit dienlich wäre) hast .

Wichtig fürs Bett wäre nur die Stabilität und die passende 
Innengröße. Da kann dir z.B. bei IKEA -Bettgestell passieren 
das der Lattenrost durchfällt weil Innenmaß eigentlich 1,44 mißt,
wird aber als 1,40 verkauft
Alles Gute opi ehrsam

PS: Das ist meine Antwort aus dem ersten Threat, der
scheinbar gelöscht wurde

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Der Mittelbalken ist dazu da, das man die Lattenroste dort auflegt. Ich habe ein 140cm breites Brimnes mit einem! Lattenrost. Ohne Mittelbalken hätte das Lattenrost ja in der Mitte gar keinen Halt. Ich verstehe aber echt nicht wie man den Mittelbalken spüren sollte? Was du eher spürst ist die Verbindung von 2! Lattenrosten in der Mitte. Da wäre dann wohl eine gute etwas höhere und stabile Matratze von Nöten

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite bei Ikea

Wenn es denn ein Bett sein muss, nimm eine durchgehenden Lattenrost. im Jugendzimmer macht sich eine Klappcouch gut und es gibt gute die wirklich eine gerades Bett ergeben. Junior mag seine nicht hergeben und das seit über 10 Jahren.

Es gibt Lattenroste und Matratzen mit diesen Formaten . Dann entfällt der Mittelbalken .

Was möchtest Du wissen?