14 Tage Rückgaberecht Online?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du schreibst du hast den Laptop über Ebay Kleinanzeigen gekauft. Hast du den Laptop auch explizit bei IT-Systems Wittmund über Kleinanzeigen gekauft?

Oder lag die Rechnung von dem Händler nur bei? Auf wann ist die Rechnung datiert? War es ein privater oder gewerblicher Verkäufer?


Sofern es ein gewerblicher Verkäufer ist (und das ist er in diesem Falle), kannst du dein Widerrufsrecht ausüben, sofern die Frist von 14 Tagen noch nicht vorbei ist. Es reicht, dass du ihn schriftlich kontaktierst. Am besten machst du das per Mail, dann hast du einen Nachweis, dass du den Kaufvertrag widerrufen hast.

Kommentar von Forte90
10.12.2015, 11:06

Bei Ebay Kleinanzeigen können auch private Personen Güter mit einer Rechnung verkaufen, ohne dass ein Widerrufsrecht für den Käufer besteht.

Beispiel: A kauft bei einem Onlinehändler einen Laptop. A erhält die Rechnung vom Onlinehändler. A verkauft einen Monat später den Laptop mit der erhaltenen Rechnung vom Onlinehändler (wgn. Garantie) an B. B hat somit kein Widerrufsrecht.

Hierzu steht aber nichts näheres in der Beschreibung.

0

du musst dem händler mitteilen das du dein 14-tägiges widerrufsrecht ausüben willst. dann kannst du die ware zurückschicken. allerdings musst du auch die kosten tragen.

Hast Du auch eine Widerrufsbelehrung erhalten? Darin steht explizite, wie bei einem Widerruf zu verfahren ist und welche Frist einzuhalten ist.

Hast Du keine erhalten, liegt der Schwarze Peter beim Online-Höker. Dann kannst Du Dir mit dem Widerruf 2 Jahre Zeit lassen.

Kommentar von LK2904
10.12.2015, 10:56

Falsch. Es gibt ein Gesetz in diesem Falle.

§ 355 BGB Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen

0

Ja, hast du
müsste irgendwo bei §312 und 355 BGB sein.
UNGEFÄHR

Was möchtest Du wissen?