14 Stunden auf Arbeit zu viel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist alles im "Arbeitszeitgesetz" geregelt.

Die max. Arbeitszeit beträgt 8 Stunden/Tag und 40 Stunden an 5 Tagen in der Woche. Es sind aber auch Ausnahmen von 10 Stunden/Tag und 60 Stunden/Woche möglich, wenn ein entsprechender Freizeitausgleich geschaffen wird.

Auch 12-Stunden-Schichten sind in manchen Berufen üblich und auch hier gibt es eindeutige Regelungen.

Was nicht verhandelbar ist: Die Ruhezeit. Zwischen Arbeitsende und Arbeitsbeginn müssen mindestens 11 Stunden liegen. Andernfalls kann's bei einem Unfall für Vorgesetzte böse Konsequenzen geben, falls die Berufsgenossenschaft (BG/DGUV) sich einschaltet.

Wie Du diese 11 Stunden Ruhezeit verwendest, das ist Deine Sache. Hast Du 6 Stunden Fahrzeit/Strecke, dann kommst Du ohne Schlaf 1 Stunde zu spät zur nächsten Schicht - falscher Job/falscher Wohnort/Dein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt berufe, da sind 12h-schichten durchaus erlaubt. der weg von und zur arbeit zählt nicht dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fahrt hin- und zurück zur Arbeit darfst du nicht mitzählen. 12 Stunden arbeiten ist, meiner Meinung nach, erlaubt. Wenn dir die Anfahrt zu lang ist, musst du dir einen anderen Job suchen oder näher an die Arbeitsstelle ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht 14 Stunden auf der Arbeit, sondern 12. Die Fahrzeit ist Deine Privatsache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du jung bist, geht das.
Der Zug hat ja auch gerne mal Verspätung oder fällt aus.
Also es macht Sinn, sich in Arbeitsplatznähe was zusuchen nach der Probezeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist keine 14 Stunden auf der Arbeit. Die Fahrtzeit ist dein 'Privatvergnügen'.

Im Übrigen musst du keine 12 Stunden Schichten absolvieren, sondern 12-Stunden-Schichten. Das geht und ist auch nicht zu lang.

Du kannst ja selber mal googlen nach Arbeitszeitbedingungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?