14 Mückenstiche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich tippe mal auf Flöhe. Habt ihr im Haus Katzen? Genau das selbe hatte ich vor kurzer Zeit. Und da kommen die Bisse auch immer nur in einer Region auf. Ich dachte auch zuerst das sind Mücken. Weil man die Flöhe kaum sieht. Aber von der Anzahl der Bisse her kann man schon fast davon ausgehen. Hier sind viele Katzenkenner. Frage einfach nochmal, aber diesmal ob es Katzenflohbisse sind. Dann bekommst du auch gleich Tipps wie du die wieder los wirst.

Vielen Dank für das Sternchen. :)

0

wenn es stiche sind und du meinst sie kommen nicht evtl. von einem flo könnte es auch eine (bett-)wanze gewesen sein, die sind heut´zu tage bei uns zwar recht selten aber vorkommen kann ja alles

Kann das sein, daß Du ein Wanzenproblem hast?

Test: schmiere Deine Füße mit DEET ein. Sollten dann noch "Stiche" hinzukommen, dann sind das DEFINITIV KEINE MÜCKEN... ;o)

Ob es hilft, weiß ich leider nicht. Ich konnte es bisher noch nicht ausprobieren, werde ich beim nächsten mal aber machen. Ich habe gelesen, wenn du Mückenstiche mit Kugelschreiber ausmalst, soll das Juckreiz und der Stich gemindert werden. Die Frage war, wieso es so ist. Darauf weiß ich keine Antwort, aber angeblich soll es funktionieren. Ob auch bei Wespenstiche, werd ich vielleicht auch nächstes Jahr dann probieren und es hier posten

@quietscheratsch

nein, ich meinte wirklich rein durch das ausmalen der Tinte soll es sich angeblich bessern. Wie gesagt, ob es wirkt konnte ich leider bisher noch nicht feststellen. So lange kenne ich diesen Tipp noch nicht und hatte dieses Jahr komischerweise noch nicht die Bekanntschaft einer Mücke gehabt. Aber wenn ich nächstes Jahr einen habe, werde ich das auf jedenfall testen

0

Hört sich an wie Flohbisse.

Was möchtest Du wissen?