1.4 Liter Motor 170PS vs. 2.8 Liter Motor auch 170PS?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da der kleine Motor nichts an Drehmoment mitbringt und viel zu viel an Leistung hat hat der kein langes Leben und nichts an Kraft den man sagt 5 % des Hubraums an Leistung ist gesund bis max 6-7 dann geht so ein 1,4 Motörchen ganz schnell in den Schrott  . 

Bei 1,4 sollten da max 100 PS sein mehr um so schneller ist das Ding SCHROTT . Hubraum nur bringt das Drehmoment und Kraft. 

Und kleine Hubraum hat nie viel Drehmoment und je mehr Leistung um so weniger . warum laufen große Amimotoren länger als kleine Lupo Motoren mit 1,4 den der Motor ist für den Lupo gut aber nicht für das fette Fass Touran mit 1500 Kilo leer da sollte man doch schon min  2,6 von Audi rein und nicht so einen Motor für Rasenmäher der NULL Kraft hat . PS ist nicht KRAFT 

Jeder Motor hat einen Drehzahlbereich, in dem er sein optimales Drehmoment hat - bei einem Formel 1 Motor ist das etwa bei 15000-16000 U/Min. Bei einem Serienmotor mit einer Liter-Leistung von 60 bis 65 PS erreichen wir rund 100 Nm pro Liter Hubraum. 

Beim F1-Motor liegt die Liter-Leistung oberhalb von 250 bis 280 PS, aber das Drehmoment nur bei 110 bis 130 Nm pro Liter Hubraum, bei einem 3-Liter-F1-Motor also bei 330 bis 390 Newtonmetern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von micha259
28.09.2016, 10:54

Der kleine hubraum hat (turbo UND kompressor sei dank) 240nm. 5 mehr, als der 2,8er. ;-)

0

Der 1.4 L hat einen Turbolader, der 2.8 Liter nicht.

Vorteil vom 1.4 Liter ist klar der geringere Spritverbrauch

Vorteil vom 2.8 Liter ist wahrscheinlich eine längere Lebensdauer. Vor allem die 1.4 L TSI Motoren von VW machen häufiger Probleme.

kurz gesagt, der Touran ist einfach neuer und benutzt daher andere Technik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es handelt sich um einen schreibfehler. es gibt keinen touran mit 1,4 motor.

der motor hat 2,4 liter hubraum.

um die 0,4 liter weniger "auszugleichen" läuft der motor vom touran mit etwas höherer drehzahl.

auch das drehmoment dürfte etwas kleiner sein.

das auto mit mehr hubraum und mit mehr drehmoment hat im endeffekt eine bessere leistungsentfaltung (bei gleicher KW zahl - ps ist keine gültige messeinheit mehr...). der wagen mit dem kleineren motor dürfte auch etwas mehr kraftstoff verbrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ricksmitth
27.09.2016, 16:36

doch es gibt einen Touran mit 1.4 Liter 170PS Motor die Leistung wird hierbei mit einem Turbo erzeilt.

Wer heute noch glaubt das Saugermotoren besser oder stärker sind als wesentlich kleinere Turbomotoren hat keine Ahnung von der Technik

1

Mehr Hubraum = Mehr Power

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von granitshaqiri
27.09.2016, 16:30

Also wenn ich das richtig verstehe, wird der Sharan schneller an Drehmoment gewinnen, was dazu führt dass er schneller beschleunigt und der Touran braucht seine Zeit bis seine PS zum Vorschein kommen?

1

Der größere Motor ist haltbarer, hat mehr Drehmoment und der kleinere zieht das Dickschiff nur solange der Turbo genügend Drehmoment zur Verfügung stellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide haben 170 PS, also sind beide gleich stark.

Man müsste die Drehmomente vergleichen. Leider hast du nur Drehzahlen angebeben, aber nicht, wie hoch das max. Drehmonent ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der kleinere Motor entfaltet seine volle Leistung erst bei hohen Drehzahlen. Bei niedrigeren Drehzahlen fehlt die Kraft, das sog. Drehmoment.

Der 2,8l-Motor hingegen entfaltet seine volle Kraft schon bei geringeren Drehzahlen.

In der Praxis bedeutet das, dass der 1,4l-Touran beim Anfahren oder beim Fahren an Steigungen größere Probleme bekommt als der Sharan, man muss mit höheren Drehzahlen fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 556er
27.09.2016, 16:39

Der 1.4l hat sein max. Drehmoment von 1500–4750/min, der 2.8l erst bei 4200/min.

Turbokompressor, nur so am Rande.

0

Oh man, was manche hier für einen müll schreiben geht ja auf keine kuhhaut! Bevor ihr antwortet, schaut euch doch einfach mal die zahlen an. 

Sharan: 

2,8l vr6, 170ps/5800umin, 235nm/4200umin, 199km/h, 0-100 in 11,0sec, 5-gang schaltgetriebe

Touran: 

1,4l tsi, 170ps/6000umin, 240nm/1500-4750umin, 213km/h, 0-100 in 8,5sec, 7-gang dsg

Wie man unschwer sehen kann, ist der touran so ziemlich überall überlegen. Sowohl was die beschleunigung als auch die höchstgeschwindigkeit angeht. Und das liegt hauptsächlich an dem viel breiteren drehmomentband und auch an dem 7gang dsg getriebe, was viel kürzere schaltzeiten bietet. 

Empfehlen würde ich den touran trotzdem nicht, da sowohl die 1,4er motoren, als auch die dsg getriebe extrem anfällig für sehr frühe kapitale schäden sind.

Mfg micha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der 2.8 ist stärker da mehr Hubraum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von micha259
28.09.2016, 10:56

Genau, deshalb braucht der 2,8er auch 2,5sec. länger auf 100 und ist 14km/h langsamer...

0

Was möchtest Du wissen?