14 jahre alt und arbeiten gehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da du noch der Vollzeitschulpflicht unterliegst, darfst du mit der Zustimmung der Eltern an fünf Tagen wöchentlich bis zu max. zwei Stunden täglich nach der Schule, aber nicht nach 18 Uhr und nicht  am Wochenende, einer leichten Arbeit nachgehen.Die Schule darf darunter aber nicht leiden.

http://www.gesetze-im-internet.de/kindarbschv/__2.html

Du kannst kleine ferienjobs machen aber nichts großes was vor 6 und nach 20 uhr ist außerdem nicht länger als 7h also vielleicht springt ja was kleines für dich raus

Du kannst zeitung austragen gehen
Bei vielen Jobs musst du aber 16 sein.

Ich bin 13 und bin Zeitungausstellerin. Damit verdiene ich 4,50 € pro Stunde, aber wenn du etwas anderes machen willst, kannst du auch Flyerverteiler, Hunde- oder Babysitter oder Viedeospieltester werden.

setze doch mal eine Anzeige in deiner Dorfzeitung, was meinst du wieviel Angebote du bekommst >keine<, werde erstmals etwas älter

Hallo🙂
Zeitung austragen,Nachhilfe,Babysitten,Tiersitten
Liebe Grüße

Kommentar von Demelebaejer
30.04.2016, 17:00

Wieder eine unüberlegte Nachhilfe-Empfehlung! Die armen lernschwachen Kinder!

0
Kommentar von Tocobedufega
30.04.2016, 17:08

Warum das denn? Mit 14 Jahren kann man kleineren Schülern ein Fach beibringen,wenn man natürlich selber im 1er oder 2er Bereich steht,oder sehe ich da etwas falsch?!

0

Was möchtest Du wissen?