14 Jahre alt; 1,59m groß und 52kg schwer! Ist das zu dick?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast ein völlig normales Gewicht für dein Alter und deine Größe. Abnehmen solltest du ganz sicher nicht.

Geh schwimmen, das geht auch mit kaputten Füßen und das strafft den ganzen Körper, auch den Bauch. Du kannst auch Gymnastikübungen zur Stärkung der Bauchmuskulatur machen, das hilft ebenfalls gegen ein "Bäuchlein" und belastet die Füße auch nicht.

 Außerdem hilft es, auf eine gerade Körperhaltung zu achten. Ein Hohlkreuz schiebt den Bauch nach vorn und lässt ihn dicker aussehen, als er ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist im Wachstum und hast Normalgewicht, also hast du auch nicht abzunehmen - wenn du unzufrieden mit dir bist, dann arbeite an deinem Selbstwertgefühl bzw. deiner Selbstwahrnehmung aber lass deinen (gesunden!) Körper in Ruhe. Du weißt nicht umsonst ganz genau, warum du das verheimlichen willst, ganz einfach, weil du nicht abnehmen solltest, erst recht nicht aus solchen Gründen; Wenn du dann den nächsten Makel findest oder (weil man auch nicht gezielt abnehmen kann) du trotz Gewichtsverlust deine "Problemzone" behältst, was machst du dann? 

Ins Untergewicht abrutschen, eine Essstörung entwickeln...? Fang das gar nicht erst an, da gibt es kein Gewicht, das verloren werden sollte, also lass es auch bleiben. Erst recht mit 14.....da sollte man noch nicht aus ästhetischen Gründen abnehmen, bei Normalgewicht erst recht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?