14 jahre - leichtes Übergewicht. Wie abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sehr wichtig ist Ernährung.. Du solltest auf jeden Fall die Finger vom süßen lassen. Nichts zwischen den Mahlzeiten essen und allgemein Kohlenhydrate und fette nur in Maßen essen. Fett kann man dann auch fast ganz weglassen ;) aber nicht komplett! ^^ wenn du dann mal doch nicht mehr kannst und etwas süßes braust nehm dir einen Apfel oder Magerquark mit Z. B etwas Kakaopulver. Sport ist natürlich auch sehr wichtig. Hier geht es mehr darum, viele leichte Bewegungen zum machen, bis du nicht mehr kannst und dann noch etwas weiter machen, da der Körper erst fett abbaut, wenn er am Ende ist( davor baut er nur Muskeln ab) wenn du dann drei mal die Woche eine Stunde Sport machst z. B joggen mit einem Sprint mal dazwischen, solltest du schnell die ersten Erfolge sehen :D wichtig ist, dass du weißt, wieviel Sport du schaffst und es nicht komplett übertreibst. Auch ist wichtig, dass du nicht anfängst weniger zu essen ( normal viel je nach dem wie viel du jetzt ist), da sonst der Jojo Effekt kommt und du nur zunimmst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutellabanane
22.11.2015, 20:05

Danke,süßes esse ich eh fast nie 😊 Ich mache durch handball in der woche insgesamt 3 Stunden sport, würde vllt dann noch zuhause jetzt weil im winter joggen ist ziemlich schwer, irgendwie workout zeuh machen, in letzter zeit muss ichh leider zugeben habe ich sehr viel gegessen:D Meinst du es wäre gesund mal anfangs eine woche abends nur salat in verschiedenen variationen essen? Einfach nur salat mit gemüse unso? 

0

Huhu :)
Der BMI gilt schon länger als überholt, da er die reinen Zahlen berücksichtigt, aber nicht Muskeln oder ähnliches - die du gewiss ein wenig haben wirst, da du Sport machst :)
Du bist gewiss nicht übergewichtig!
Was du aber bist, ist in einer Phase, in der du fraulicher wirst. Du bekommst größere Brüste, deine Hüften werden breiter -> bedenke, dass dies ebenfalls zur Gewichtszunahme führen wird!

Versuche doch zusammen mit deiner Mutter oder deinem Vater zu kochen, gesunde Gerichte, die du vielleicht abends vorbereitest und dann mit zur Schule nimmst?
In dem anderen Post habe ich ja bereits gesagt, dass abends KH nicht mehr gut sind, da sie den Abnehmprozess stören.

Falls es dir hilft: ich bin 1,62 und wog mit 17 Jahren 90 Kilo ;) Habe das in eineinhalb Jahren auf 60 reduzieren können mit viel Sport und noch viel mehr gesundem Essen. Ich weiß deswegen, dass es richtig mies ist mit dem selbst gemachten Salat oder Vollkornbrötchen in der Pause zu sitzen, während die anderen sich Nudeln vom Chinesen holen (Oberstufe und so :D ), aber wenn du nur 7 Kilo verlieren willst, empfehle ich dir das Buch "schlank im Schlaf", da es sich dabei um eine sehr gesunde und auch vernünftige Ernährungsumstellung und NICHT Diät handelt!

Bitte bloß keine Crash-Diäten oder Pillen versuchen, gerade letztere können je nach Inhaltsstoffen sehr schädlich sein! :(

Viel Erfolg dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit Freunden joggen gehen, oder wenn die kein bock haben alleine und nebenher musik hören.

Etwas auf Ernährung achten, also eher nicht so macdonalds, mehr obst & gemüse, nicht so viel fleisch... Nicht total satt essen, nicht dass du noch hunger hast einfach nur nicht übertreiben ;) 

Viel Erfolg! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutellabanane
22.11.2015, 19:50

Joggen, ich weis, meine Ausdauer ist leider trotz handball sehr schlecht. Bei uns hat es einen i h sag mal ' berg' :D also da hats ne runde drumrum 3,2 km , aber wenn es an die steigung geht bin ich meist schon kaputt. Und wenn ich dann laufe voll bringt das nichts..

0

56KG sind ja wohl mehr als in Ordnung! Wo ist das Problem?

Ich finde, dass Du nicht abnehmen solltest. Du bist ein Kind, dass wahrscheinlich gerade in die Pubertät kommt. Da sind so Gedanken normal.

Falls Du es ernst meinst mit dem Abnehmen, dann bespreche das bitte mit Deinem (Kinder-) Artzt. Kann nämlich auch sehr ungesund für Dich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutellabanane
22.11.2015, 19:55

Ich bin wirklich mit 56 für 1,53 m zu dick, ist auch unschwer zu erkennen, ich fühle mich viel zu unwohl in meiner haut. 

0

Versuch's mal mit Sport, gehe joggen oder betreibe andere Ausdauersportarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutellabanane
22.11.2015, 19:52

Ich spiele handball ;-)

0

Auf den BMI nicht hören das Gewicht ist schon zu hoch aber mach sport dann wird das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist garnicht Übergewicht für dein alter ;) Wenn es so aussieht also wenn du bisschen 'runder' aussiehst hat es gar nix damit zu tun ! Bei meiner Freundin ist genau das selbe 👐

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutellabanane
22.11.2015, 19:52

Für das alter naja, meine mutter ist 50 und wiegt nur 62 da sie abgenommen hat aber meine eltern helfen mir beim abnehmen nicht , sie arbeiten eh den ganzen tag, aber für meine größe bin ich zu dick, und das sieht man auch.

0

Mach mehr Sport und iss nicht so viel süß und fettig. Eine andere Möglichtkeit gibts da nicht. Und lass die Finger von diesen ganzen "Abnehmhilfen" die wirken alke nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?