14 Jähriger Schwägern 13 Jährige strafen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abgesehen davon, dass du auf jeden Fall deiner Freundin beistehen solltest, damit eine Möglichkeit gefunden werden kann, bei der euer ungeborenes Kind nicht sterben muss, fünf Anmerkungen:

1. Dein Verhalten ist strafbar unabhängig davon, ob deine Freundin eingewilligt hat oder nicht, da unter 14-jährige im Strafrecht als unfähig zum Einwilligen in sexuelle Handlungen gelten.

2. Deshalb alles was über Küßchen und Händchenhalten hinausgeht bis zu ihrem 14. möglichst sein lassen.

3. Die Verjährungsfrist endet mit ihrem 28. Geburtstag; stell dich also auf jeden Fall mit ihr gut, selbst wenn die Beziehung zerbrechen sollte; sie könnte an einen Tag vor ihrem 28. in eine Polizeiwache reinspazieren und der ganze Ärger der Ermittlungen könnte auf dich zukommen.

4. Tatsächlich Strafe hattest du allerdings wenn nur kurzen Arrest, Sozialstunden oder Strafe auf Bewährung zu erwarten, da für dich Jugendstrafrecht gilt; eventuell auch keine, wenn man zu dem Schluss kommst, dass du nicht so recht wußtest und wissen konntest, dass dein Handeln falsch ist; ferner kann das ganz erheblich davon abhängen, wo du wohnst, je "liberaler" desto eher gäbe es wenig bis nichts; z.b. gäbe es in Berlin wohl Verfahrenseinstellung, während in Bayern Sozialstunden denkbar wären

5. Eine Strafbarkeit kann für deine oder auch ihre Eltern gegeben sein, z.b. wenn sie von euren Absichten wussten und euch dafür Pille/Kondome besorgt haben oder gar eine Übernachtung zugelassen haben; das wäre dann Beihilfe zum sexuellen Missbrauch von Kindern gewesen; da kann es durchaus Geldstrafen geben (z.b. weiß ich von einem Fall Eltern brachten 13-jährige zum Arzt, damit der die Pille verschreiben kann, damit die 13-jährige gut mit ihrem 16-jährigen Freund Sex haben kann; Einstellung des Verfahrens gegen die Eltern gegen Geldauflage a 3000 Euro war das Ergebnis)

Falls du der Junge bist der die 13 jährige geschwängert hat oder sich unsicher ist ob sie wirklich Schwanger ist würde ich dem Mädchen "die Pille dannach" empfehlen, das ist eine Pille die man bis zu 3 Tage nach dem verunglückten Geschlechtsverkehr einnimmt wenn man das gefühlt hat schwanger zu sein! Die Pille dannach muss man sich soviel ich weis von nem Artzt verschrieben lassen und kostet 40€.
Ich würd irgendjemand hinschicken der die Pille für deine 13 jährige Freundin sich verschrieben lässt und kauft. So sollte es zu keinen Problemen kommen. Außer sie ist schon länger als 1 Woche geschwängert' dann sollte sie zu einem vertrauerten Artzt gehen und die nächsten Schritte besprechen u.a. Abtreibung etc. und soviel ich weis kann der Artzt dich nicht anzeigen weil er Schweigepflicht hat' sie soll vor der Beratung einfach fragen!

Hallo! Die 13 - jährige ist noch strafunmündig. Der 14  - jährige hat sich strafbar gemacht aber in dem Alter kommt er wirklich noch mit einer milden Strafe davon, alles Gute.

Juhu, eine sinnvolle Antwort. Danke! Es gibt also doch noch nette Menschen 

1

Was möchtest Du wissen?