14 Jährige Freundin anzeige?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Der Vater hat nicht ganz unrecht, im Alter von 14 - 17 ist sie Jugendlicher und da gilt dies:

Sexueller Missbrauch von Jugendlichen bezeichnet sexuelle Handlungen meist Erwachsener mit Jugendlichen, wenn die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung des Jugendlichen fehlt und der Erwachsene dieses ausnutzt. Als Jugendliche gelten Personen im Alter von 14 bis 17 Jahren, wobei die Altersbereiche bezüglich der Strafbarkeit in Deutschland feiner aufgegliedert werden.

wenn die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung des Jugendlichen fehlt und der Erwachsene dieses ausnutzt.

Eben dies ist aber in fast allen Fällen nicht gegeben. Zudem hat der Vater ja damit nichts zu tun.

0

Ab 14 Jahren hat jeder Jugendliche das sexuelle Selbstbestimmungsrecht !!! Das bedeutet,selbst wenn ihr zusammen Schlafen bzw. Sex haben solltet,ist das für euch,sowie für den Vater,der sie zu dir fährt,nicht Strafbar,solange das ganze im gegenseitigen Einverständnis geschieht,also freiwillig.

ich bin auch 14 und habe einen freund der 18 ist also versteh ich deine bedenken nicht. solange deine Freundin damit einverstanden ist, ist alles ok.. ihr dürft auch miteinander schlafen sie ist 14 und mit 14 darf man vom Gesetz aus. wenn du 19 bist und sie 15 und ihr miteinander schlaft dann muss sie es auch wollen sonst darf sie anzeige machen aber da du ja erst 18 bist kann sie nur eine machen wenn sie es nicht wollte:)

Viel glück euch beiden noch:)

Der Vater deiner Freundin würde sich nicht strafbar machen. Er hat wohl nach einer Ausrede gesucht.

Von der Sache her sind 4 Jahre Altersunterschied nicht schlimm. Jedoch in deiner Konstellation 14 und 18 Jahre erscheint es mir schon etwas - naja... Ein Mädel mit 14 Jahren ist m.E. noch so gut wie ein Kind. Sie sollte sich um ihre schulischen Dinge kümmern, das tun, was Mädels tun, mit Freundinnen rumhängen, Spaß haben etc. Die Bindung im Alter von 14 J. schon an einen Mann mit 18 J. ist etwas bedenklich weil:

Kann es sein, dass sie einen Vaterersatz sucht, weil sie mit ihrem Vater nicht zurecht kommt? Oder will sie von zu Hause möglichst bald weg, weil es ihr da nicht mehr gefällt?

Wenn ein Mann mit 18 Jahren erklärt, dass er keinen Sex haben will (also nicht vorhat, Sex zu haben, wie du schreibst) - auch das ist bedenklich. Mein Gott, du wirst mir doch nicht erklären wollen, dass du alles in Flaschen füllst. Und nur ein 14jähriges Mädel zu haben, um zu quatschen, Filme zu schauen, mal ehrlich, das kauft dir keiner ab.

Also m.E. ist es so: Wo kein Kläger ist, ist kein Richter. Dennoch stiehlst du in irgendeiner Weise diesem Mädel ihre Nochkindheit, eine unbeschwerte Zeit, die nie zurückkommt. Alles andere, das Schmusen, der Sex etc. das hat das ganze Leben noch Zeit.

Ansonsten muss jeder selbst entscheiden, was er/sie will. Und jeder trägt für sich selbst seine Verantwortung. Wenn dann etwas ist (was auch immer) gibt es keine Schuldzuweisungen, weil der hat das und die hat jenes gemacht. Ihr beide seid Kooperatoren in dieser Beziehung, dessen solltet ihr Euch gewiss sein.

ihr vater interressiert sich nicht für sie...das stimmt in der schule wird sie gemobbt zuhause hatt sie nix was sie aufheitert ...mit ihrer freundin hängt sie immer ab wenn es geht um ihre schulischen dinge kümmert sie sich :) und ich helfe ihr auch dabei....und dieses ich bin 18 und rammel alles -_- ich hatte noch nie sex und kann von mir aus noch ein paar jahre warten ich zwinge sie zu nix und wenn sie mit 14 sagt ich will sex sage ich einfach NEIN ich bin halt nicht so ein mensch der alles rammelt was anch 3 nich auf nem baum ist eine emotionale beziehung reicht schon aus ich konfrontierte sie auhc nicht mit meinen problemen ....und sie verhält sich nicht mer wie ein kind.... ich liebe sie sie liebt mich wir haben uns beide aus einer großen depression rausgeholt. Das mit dem sex kann nein ncih kann muss warten fertig aus ende... mir egal was wer denkt und ja ich will dir das erzählen !!!! mir ist es normalerweise egal was die anderen denken doch wenn jemand zu mir sagt das ich phädophil bin weil meine freundin erst 14 ist .....dann keine ahnung ist er einer der menschen die sex mit liebe verwechseln

1
@Termiente1

Du wolltest einen Rat, jedoch was dich trifft, das betrifft dich. Sorry, wenn ich das dir schreibe, aber ich glaube eher, bei euch führen sich zwei Blinde. Wenn du schreibst, dass "ihr euch beide aus eurer Depression rausgeholt habt", dann ist das keine Liebe, sondern ihr braucht euch gegenseitig und aus dem BRAUCHEN wird schnell ein Verbrauchen und Missbrauchen. Aber das allein ist eure Sache.

0

Ihr immer mit euerm "mit 14 ist man noch Kind". Natürlich ist man ein Kind, aber das ist man auch noch mit 30, das Kind seiner Eltern! Und manche werden halt früher reif als andere. Ich selbst bin 14 und mein Freund ist 19, meine Eltern mögen ihn - alles gut! Bin seit über 8 Monaten glücklich. Und dass ihr immer denkt, dass die alle gleich miteinander schlafen wollen?! Nicht jeder tickt so. Wir haben's erst nach 7 Monaten gemacht, weil wir BEIDE warten wollten, außerdem war ich als wir zsm. gekommen sind noch 13 und er 18 und da wollte er schon mal gar nicht mit mir schlafen. Er wollte warten, bis ich 14 bin, bis ich die Pille nehme und bis ich bzw. wir beide bereit dazu waren. Wenn er sie wirklich liebt, wartet er, bis sie bereit ist und drängt sie zu nichts.

1
@MundA20102012

Klar, auch mit 90 ist man lt. Gesetz immer noch das Kind seiner Eltern. Das hat aber nichts damit zu tun, dass man mit 13 oder 14 noch in der "Kindzeit" ist. Sicher sind die einen reifer als die anderen. Und: Daumen hoch, dass dein Freund noch warten wollte, bis du 14 bist. Alles was Recht ist! Klasse finde ich auch, dass du jetzt schon deinen noch in der Entwicklung befindlichen Körper mit Chemie, sprich Pille, vollpumpst. Du weißt gar nicht und kannst es auch nicht ermessen, was du damit deinem Körper antust. Schon von der Warte her, müsste dein Freund ein wenig mehr Grips haben. Du beginnst dich jetzt schon krankzumachen für einen 18jährigen. Aber es ist eure Haut, die ihr zu Markte tragt. Irgendwann bekommt ihr Rechnung präsentiert.

0

Also m.E. ist es so: Wo kein Kläger ist, ist kein Richter.

Selbst mit Kläger findet sich hier nichts strafbares.

0

Lerne ihren Vater mal besser kennen und baue Vertrauen auf. Es ist doch verständlich, dass er sich um seine Tochter, die er über alles liebt, Sorgen macht.

Und anzeigen kann man ihn nur, wenn du mit ihr Sex hast und sie das nicht will bzw. wenn euch jemand dabei beobachtet und Anzeige erstattet. Aber ich denke dass dann auch eher du angezeigt wirst, da du ja der "Übeltäter" bist. Der Vater hätte in dem Fall nur seine Aufsichtspflicht vernachlässigt. Aber dass es soweit kommt, das halte ich für sehr unwahrscheinlich ;)

ich habe viele versuche unternommen ihr vater bleibt ignorant und will halt einfach unserer beziehung verhindern anstatt mich kennenzulernen....

0
@Termiente1

Dann musst du ihn mal direkter ansprechen und ihn fragen warum das so ist. Du liebst seine Tochter ja, also scheint er bei der Erziehung nicht viel falsch gemacht zu haben und kann kein schlechter Mensch sein ;)

1
@ShatteredSoul

:) okay werde morgen zu ihr fahren und ihn darauf ansprechen aber ich glaube er ist einer der menschen die nciht mit sich reden lassen und mich dann lieber rausschmeißen.....

0

Puh, sei mir nicht böse, ich musste Deinen Text dreimal lesen, bevor ich ihn einmal verstanden habe...

Also... der Vater Deiner Freundin hat ein Aufenthaltbestimmungsrecht, das bedeutet, er darf ihr durchaus vorschreiben, wo sie sich befinden soll und könnte ihr verbieten, Dich zu besuchen.

Wenn ihr Vater Deiner Freundin allerdings erlaubt, Dich zu besuchen, dann ist das völlig in Ordnung. Dabei ist es auch egal, ob er sie nun zu Dir gefahren hat oder ob sie mit dem Bus oder Fahrrad zu Dir kommt.

Und was den Sex angeht... obwohl Du schon 18 bist und sie erst 14, dürftet Ihr miteinander schlafen, vorausgesetzt, Ihr wollt das beide auch. Hier solltest Du die wünsche des Vaters und vor allem natürlich Deiner Freundin respektieren.

ich berücksichtige all ihre wünsche :) und nein will keinen sex

0

Das Aufenthaltsbestimmungsrecht regelt den Wohnort, sonst nichts.

Ab 14 gilt in D die sexuelle Selbstbestimmung, der Vater hat sich da zur Gänze heraus zu halten. Er darf sich da nichts wünschen und schon gar nicht irgendwelche Wünsche durchsetzen.

Respektieren muß er nur die Wünsche der Freundin.

1
@Menuett

man sollte es sich ja mit den Eltern der Freundin nicht völlig verscherzen...

0
@Menuett

Natürlich darf der Vater ihr verbieten, den Freund zu sehen.

0

Ihr Vater meint wohl den § 180 I StGB. Ich sehe da aber kein Problem.

§ 180 StGB - Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger

(1) Wer sexuellen Handlungen einer Person unter sechzehn Jahren an oder vor einem Dritten oder sexuellen Handlungen eines Dritten an einer Person unter sechzehn Jahren

1. durch seine Vermittlung oder

2. durch Gewähren oder Verschaffen von Gelegenheit

Vorschub leistet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Satz 1 Nr. 2 ist nicht anzuwenden, wenn der zur Sorge für die Person Berechtigte handelt; dies gilt nicht, wenn der Sorgeberechtigte durch das Vorschubleisten seine Erziehungspflicht gröblich verletzt.

Weil er sie zu dir fährt, kann er nicht angezeigt werden, wenn du sie gegen ihren Willen zu irgendetwas nötigst.

Wenn er sie hinfährt, wärst du zumindest abgesichert, dass er eurer Beziehung zustimmt.

nein, das ist nicht richtig, denn den Vater kann man keine Schuld geben. Du selbst bist dafür verantwortlich und müßtest wissen, daß, da du mündig bist, keinen Sex mit minderjährigen haben darfst. Solange ihr nur platonische Liebe pflegt, kann je nichts passieren. Liebe Grüße von bienemaus63

müßtest wissen, daß, da du mündig bist, keinen Sex mit minderjährigen haben darfst.

Wie kommst du denn auf diese Idee? Ein derartiges Verbot gibt es hierzulande nicht.

2

Er kann nicht angezeigt werden , wenn er seine Tochter zu dir bringt .

@Mausel1986

Und da ist er wieder, der Link zu T-Online mit dem frei erfundenen angeblichen Inhalt des Jugendschutzgesetzes.

Im richtigen Jugendschutzgesetz steht nichts zu Libe, Sex und Zärtlichkeit.

1

Ich bin 14 und mein Freund 19 und das ist alles legal! Also voraussetzlich, dass ihr beide es wollt°

Was möchtest Du wissen?