14 jährige abnehmen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sammy,

eigentlich finde ich ja nicht, dass du abnehmen müsstest, aber du fühlst dich in deinem Körper ja unwohl und es ist ja auch deine Sache.

Also:

  1. Ich weiß ja nicht wie fit du morgens bist, aber ich mach morgens immer ein par Sit-ups. Welche nach links und welche nach rechts, bis der Magen ein bisschen zieht. Ich mach das einfach nur so zur fittness.

  2. Schluss mit dem fast-food! Wenn du dir immer wieder einredest, nichts von dem ungesunden zeugs zu essen und es dir ganz dolle vornimmst, dann kannst du das auch schaffen!! Dreh dich direkt weg, wenn du McD oder so siehst und denk garnicht erst drüber nach!!

  3. Nicht nur Gemüse ist gesund,sondern auch Obst. Und total lecker! Du kannst mir nicht erzählen, dass dir kein einziges Obst schmeckt!! Bananen, Mandarinen, Ananas, Äpfel, Birnen, Erdbeeren, Orangen, Physalis, Mangos, Pfirsiche....

  4. Geh ab jetzt regelmäßig Treppen statt die Rolltreppe zu nehmen. Selbst wenn du müde vom Training zurückkommst, denk an die Bikini-firgur! ;) Und glaub jz nicht, dass du dich mit dem Aufzug dadrum schmuggeln könntest...!

Aber mal ganz ehrlich, übertreibs nicht uns nimm langsam ab. Im Moment haben wir Winter, da kann man eh alles kaschieren. Ich hab eine Freundin die war mal lange Zeit magersüchtig und das war richtig,richtig schlimm. Es fängt immer mit 'ich will ja nur ein bisschen leichter werden' an. Nimm soweit ab, bis du die 50 Kilos erreicht hast (wenn du dich strikt an meinen Plan hälst, dauert das denk ich keine 2 Monate.

Viel Erfolg und bleib gesund! LG, Marlene

Dankeschön war eine sehr hilfreiche Antwort!:) Und ja Obst mag ich sehr gerne, aber Gemüse nun mal nicht :D

0

Pro Woche höchstens 1 kg. Workouts findest du auch genügend auf Youtube :) Bei der Ernährung wirst du um Gemüse nicht herum kommen, teste Gemüse in verschiedenen Variationen aus, ich zum Beispiel mag rohe Karotten überhaupt nicht, gekocht schmecken sie mir aber gut :)

Wende Dich an Deinem Kinder-bzw. Jugendarzt, der kann Dir Tipps geben. Aber da Du noch in der Wachstumsphase bist, brauchst Du keine Diät.

Was möchtest Du wissen?