13jährige Hündin ans allein sein gewöhnen-wie?

9 Antworten

Grunsätzlich müsstest Du das Alleinsein komplett neu Aufbauen, genau wie bei einem Welpen: http://www.russell-info.de/erziehung/allein.html

Hunde lernen das Alleinsein ortsbezogen. Dass Dein Hund früher in einer anderen Umgebung gut allein sein konnte bedeutet also nicht, dass er es nun auch in Deiner neuen Wohnung kann. Hinzu kommt, dass Du das Ganze sehr lange hast Schleifen lassen und der Hund es verlernt hat.

Es ist allerdings gut möglich, dass Dein Hund es gar nicht mehr lernt und nicht mehr alleine sein kann. Bei alten Hunden lassen die Sinne nach. Sie werden unsicher und binden sich noch stärker an den Menschen. Viele werden dement, auch das verunsichert sie stark und lässt Trennungen absolut unerträglich werden.

An Deiner Stelle würde ich mir eine dauerhafte Betreuung für den Hund suchen. Keine Gruppenhaltung, weil das für einen so alten Hund viel zu stressig ist, sondern einen zuverlässigen Einzelplatz und einen Plan B, falls die Betreuung mal ausfällt.

Ob es klappt kann keiner garantieren. 

Aber du wirst wie mit einem Welpen anfangen müssen. Also GAAANZ langsam von vorne. Erst nur wenige Sekunden und das dann steigern. Aber das ist ein Monate langes Training bis du mal bei 1-2 stunden bist.

Denk über einen hundesitter nach.

Wie lang muss der Hund denn alleine sein?

Bis 6,5 std habe ich sie bislang zuhause gelassen, alles was darüber ist habe ich sie vorher zu Bekannten gebracht 

0

Kurzurlaub; Hund mitnehmen oder in eine Hundepension geben?

Hallo Leute, Mein Freund hat zu meiner Überraschung einen Kurzurlaub ( 3 Tage ) von Berlin nach Stockholm gebucht. Auch für meine 10 Monate alte Berner Sennen Hündin ( bei antritt der Reise wird sie 11,5 Monate alt sein ) hat er Transport gebucht. Allerdings habe ich gelesen dass es für Hunde die reinste Hölle sein soll zu fliegen. Meine Hündin hat auch Angst vor dem Staubsauger ( bellt lautstark ), dies ist ja ein ähnliches wenn auch viel leiseres Geräusch wie ein Flugzeugtriebwerk. Wir würden sie SEHR SEHR GERNE MITNEHMEN aber wenn es für einen Hund wirklich so schlimm sein sollte wie man sagt dann könnten wir sie auch in eine Pension geben ( leider haben wir sonst niemanden bei dem wir sie während dieser Zeit unterbringen könnten ). Kann mir jemand erklären wie es wirklich ist und was das beste für meine Hündin ist.

P.S. Bitte keine doofen Kommentare. DANKE!

...zur Frage

Wieso ist meine Hündin so arg anhänglich?

Hallo Leute, meine Frage bezieht sich auf meine 3 jährige Hündin. Sie ist sehr anhänglich. Egal wo ich hin gehe (selbst aufs Klo) sie folgt mir. Ich bin mal für einige Stunden weg und sie sucht mich überall Bzw frisst nichts, trinkt nichts, verfällt total in Depressionen, meine Eltern wissen sich auch nicht mehr zu helfen.. zwar jault sie nicht aber sie schläft dann wohl den halben Tag. Als Welpe waren sie und ich oft allein da meine Eltern Vollzeit arbeiten..

...zur Frage

Was tun wenn meine Hündin nachts, wenn sie allein ist jault?

Ich bin von zuhause ausgezogen. wohne alleine und habe meine hündin mitgenommen. meine arbeitszeiten sind eher ungewöhnlich, denn ch arbeite nachts. deswegen ist sie nachts auch ständig alleine. sie jault und weint, weil sie mich vermisst. sie hängt einfach zu extrem an mich. Meine nachbarn beschweren sich auch schon. sie haben mir schon mit dem Tierschutz gedroht. also bitte bitte bitte helft mir und gebt mir wirklich hilfreiche tipps. :) danke im vorraus.

...zur Frage

Welpe jault immer wenn man sie zum schlafen allein lässt?

Also es ist so, meine 8 Wochen alte Hündin ist jetzt den zweiten Tag bei uns, ich weiß ja, dass die kleinen Nachts weinen wenn sie alleine schlafen müssen. Wie lange kann sowas dauern?

Ich werde morgens um 5 von ihr geweckt weil sie jault, gehe dann rein wenn sie kurz still ist bereite ihr Futter vor, hole sie raus und lass sie Pullern ( macht sie draußen schon ganz toll :)) Dann lass ich sie Frühstücken und gehe nochmal mit ihr raus, weil sie dann immer groß macht. Danach setz ich sie wieder in ihr Häusschen gib ihr noch etwas zum knabbern und lege mich nochmal 1-2 stunden schlafen. Sie jault immer nur 5-10 Minuten dann schläft sie, aber ist das normal dass sie jedes mal jault wenn sie allein gelassen wird? Mit dem großen Käfig kommt sie super zurrecht, sie zieht sich sogar schon dorthin zurück wenn sie Ruhe will,ansonsten liegt sie immer auf ihrem Sessel und ich sitz auf der Couch im Wohnzimmer und wenn ich putze mach ich ihren Käfig zu, weil ich auch in Ruhe wischen muss, das akzeptiert sie auch super und schläft dann meistens.. Aber sobald sie schlafen soll allein geht das gejaule los, hab irgendwie das gefühl, dass es nicht normal ist obwohl meine Mutter meinte doch und dass ihr Welpe eine Woche laang geweint hat. Hab ein bisschen angst etwas falsch zu machen, dass sie verlusstängste bekommt

...zur Frage

Welpe (5 Wochen) sehr ängstlich

Hallo,

unsere Hündin hat vor 5 Wochen 5 gesunde Welpen zur Welt gebracht. Die sind auch alle total lebendig und nicht zu bändigen. Bis auf einer von ihnen. Während die anderen zusammen spielen, sitzt er traurig in der Ecke. Oder wenn wir alle nach draußen lassen, sind alle am toben, nur wenn man unser Sorgenkind auf den Boden setzt, legt er sich sofort hin und jault die ganze Zeit. Wir versuchen schon die ganze Zeit ihn zu Mut machen... Aber es wird einfach nicht besser. Weiß vielleicht jemand was wir machen sollen/können? Kann es sein, dass gesundheitlich irgendwas nicht mit ihn stimmt?

MfG ChaseyLPw

...zur Frage

Welpe bellt stundenlang im zwinger. Hilfe! Was tun?

habe eine 7 wochenalte bordercollie hündin.. das problem ist, am donnerstag ist sie das erste mal allein zu Haus. wir sind gerade dabei sie an den zwinger zu gewöhnen. doch sie belt und jault nur. von 8 uhr früh bis 6 uhr abends halten wir sie drausen im garten, auch im zwinger, denn wenn niemand zu haus ist, muss sie drin sein. wir haben es mit radio unt ettlichen spielzeig versucht, und mittlerwile rgen sich auch die nachbaren schoon auf. bitte hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?