1/3a + 2 = 1/6a + 3?

6 Antworten

Bei deiner Frage ist nicht klar, wie und wofür der Bruchstrich gilt.

Wenn gilt:

1/(3a) + 2 = 1/(6a) + 3

dann ist die Lösung:

a = 1/30

Wenn gilt:

1/(3a + 2) = 1/(6a + 3)

dann ist die Lösung:

a = - 1/3

Wenn aber gilt:

(1/3) * a + 2 = (1/6) * a + 3

dann gilt die Lösung, wie sie dir schon mehrere Leute vorgerechnet haben:

a = 6

Das letzte

0
@Helmarikll

Das ist Stoff der 7. oder 8. Klasse. Man fasst die Terme zusammen, bringt also die mit a auf eine Seite und die ohne a auf die andere Seite und teilt bzw. multipliziert schlussendlich so, dass a mit dem Faktor 1 auf der einen Seite alleine steht. Das ist immer dasselbe Schema.

Man kann diese Gleichung in 10 s im Kopf lösen.

0
@Helmarikll

Ist schon in Ordnung. Dafür gibt es, unter anderem, "Gute Frage".

Das Lösungsschema ist erlernbar. Und ich bin ziemlich sicher, dass du es mit etwas Übung auch hinbekommst, solche Gleichungen ganz locker zu lösen. Am besten du setzt dich mit einem geduldigen Menschen zusammen, vielleicht einem Mitschüler, und dann übt ihr einmal eine Stunde lang solche Gleichungen.

0

Also als erstes würde ich mal die 1/3a an die 1/6a anpassen:

2/6a+2=1/6a+3

dann beide Seiten -2:

2/6a=1/6a+1

danach beide Seiten -1/6a

bleibt: 1/6a = 1

danach noch das 1/6 auflösen (indem man beide Seiten mal 6 nimmt)

und schon hat man a=6

(alle Angaben ohne Gewähr, meine Schulzeit ist 10 Jahre her)...

Der letzte schritt check ich nicht man muss ja 1/6 durch 1 rechen hä

0
@Helmarikll

das 1/6 bedeutet im Prinzip: 1 durch 6, du willst aber auf 1 am Ende kommen, nämlich das 1a, das erreichst du dadurch, indem du das mal 6 nimmst (das musst du dann aber bei beiden Seiten der Gleichung machen) - deswegen erhälst du dann am Ende: 1a=6

wobei man das 1 vor dem a dann weglassen kann.

0
@guitschee

Hä hä aber da kommt bei mir 3/6 - 1/6 raus und dann 2/6 a = 1

0
@Helmarikll

wie man am Ende auf die 1/6a = 1 kommt, habe ich dir genau beschrieben.

0

(1/3)a + 2 = (1/6)a + 3

a/3 +2 = a/6 + 3

a/3 - a/6 = 1

a/6 = 1

a = 6

Hääaä warum gibt 1/6. geteilt durch 1= 6?? 1/6 geteilt durch 1 givt doch 1

0
@Helmarikll

Warum teilen?

Du willst die 6 weg haben, deshalb musst du mit 6 multiplizieren

-> a/6 *6 = (a*6)/6 = a

0

Was möchtest Du wissen?