130er Reifen ausreichend?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein schmalerer Reifen hat nicht weniger grip, allerdings braucht der schmale Reifen für die gleiche Geschwindigkeit weniger Schräglage. d.h. bei gleicher Schräglage wirst du schneller sein.

Der unterschied zwischen einem 140er und 130er ist allerdings recht klein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmaler ist auch leichter und man muss nicht immer dicke Walzen drauf haben meine alte FZS 600 hatte hinten 180 er  meine neue 900er hat dagegen hinten nur 120 er drauf mit den fast 95 PS die beide haben .  

Um so schmaler um so runder sind die reifen den je breiter desto mehr nach PKW Reifen sieht das dann auch und einen Ständer brauchen die Dinger dann auch nicht mehr . Grob gesagt . 

Und der Preis spielt auch eine Rolle  . 120 er um die 100  Euro der 180 er mal eben 180 Euro plus minus .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
15.04.2016, 19:47

Deine 900er ist ja auch ein antiquieter Dinosaurier mit ner völlig kuriosen Radgröße und der FZS mehrere Generationen hinterher.

0

Das geht sogar besser, weil schmalere Reifen leichter einlenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Gripp eines Reifens wird eher von der Gummimischung und dem Profil beeinflusst wie von 10mm Reifenbreite. Außerdem sind die Reifen bei deiner Schräglage noch nicht an ihrer Grenze mit dem Gripp. Sonst würdest du ja oft mals stürzen. Allzeit gutes gleiten.🙌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die schnellen Antworten! Werde dann wohl nen 130er drauf machen lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?