13 und schön um10 Uhr zuhause sein?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Grundsätzlich entscheiden die Eltern...

Ausnahmen macht der Gesetzgeber, bei Orten bei denen ein Risiko für Jugendliche vorzufinden ist (Beispielsweise: Tanzveranstaltungen, Alkoholausschank oder Orte an denen Prostitution vollzogen wird). Der Gesetzgeber entscheidet jedoch nicht wann und wie lange sich Jugendliche z.B: an Öffentlichen Orten aufhalten dürfen (Beispielsweis: gibt es diese Regelungen in Österreich).

Ich Empfehle dir: Sprich mit deinen Eltern, und versuche ihnen klar zu machen das du bereits eine Gewisse Reife hast um länger Abends wegbleiben zu dürfen. Sag ihnen das du, selbst wenn sie es dir nicht bis 10 Uhr gestatten, einen Rahmen brauchst sprich du möchtest genau wissen wann du daheim zu sein hast, ansonsten können sie dir ja nicht vorwerfen. Aber du solltest auch die Sorge deiner Eltern verstehen können, denn das Jahr 2014 ist nicht mehr vergleichbar mit den 1980er oder 90er Jahren.

Hast du auch mal darüber nachgedacht das es gefährlich es ist abends so spät draussen noch herrumzulaufen auch wenn ihr nicht raucht und alkohol trinkt es ist gefährlich und es passieren oft genug schreckliche sachen mit 13 bist du noch fast ein kind und bestimmt haben deine eltern auch angst um dich und machen sich sorgen und das ist der grund weshalb du stress bekommst sei froh das du solche eltern hast die auf dich aufpassen

Mit 13 hatte ich um 22.00 schon zu Hause zu sein, aber das ist auch 24 Jahre her und mit jetzt kein Vergleich. Oder vielleicht doch ? Damals gabs (gefühlt) nicht so viele Perverse und Verrückte da draußen. Du hast das Problem vieler Teenies. Ihr wollt alle feiern bis ultimo und die Eltern wollen das nicht ;-)

naja das sind deine eltern aber sehr großzügig, na gut, meine waren da noch großzügiger, mit 14 bis halb 12, manchmal halb eins wenn einer sein getränk noch nicht leer hatte aber mein onkel u meine tante waren da immer mit dabei, der altersunterschied is nicht der übliche zwischen onkel/tante und nichte. aber sie wussten, dass i gut aufgehoben bin ;-) ja i bin der meinung 10 uhr reicht vollkommen. was anderes wäre es vielleicht, wenn ihr daheim bei euch ne kleine party machen würdet bzw. einfach bissl chillen u grillen usw. da erlauben sie dir bestimmt länger. aber habt ihr nicht ausgemacht, wann du zuhause sein sollst?

ich bin jetzt 14 und komme je nach dem mit wem ich unterwegs bin erst um 1uhr nach hause mit 13 musste ich so um 10 halb 11 zu hause sein ich finde das eigentlich völlig ok :)! aber deine eltern haben dir noch zu sagen was du zu tun hast:/

Also mit 13 ist 10:00 absolut okay, eigl. schon ziemlich großzügig. Ich musste um 6 wieder da sein.! Grade in Hamburg. Du musst das so sehen: Du hast diene ganze Pubertät noch vor dir, irgendwann kannst du auch länger weg bleiben. Freu dich drauf :D

ja - die zeit ist völlig in ordnung. ab 16 j. darfst du noch mal mit den eltern in die diskussion, dann ist mitternacht eine option.

vom gesetzgeber solltest du sogar früher zu hause sein, deine eltern kommen dir also schon entgegen - eben weil ihr nur euren spass habt und nicht raucht und trinkt. also, der bonus ist schon dabei.

TSFER 06.06.2014, 23:43

Dem Gesetzgeber ist es völlig wumpe, wann das Kind zu Hause ist, das entscheiden die Eltern

1
uncutparadise 07.06.2014, 13:26
vom gesetzgeber solltest du sogar früher zu hause sein

dem gesetzgeber ist das rille, es gibt in Deutschland keine Ausgangssperre !

1

Rein rechtlich gesehen darfst du bis 10Uhr draussen bleiben. Da deine Eltern aber die Aufsichtspflicht haben, bestimmen sie, wann du nach Hause kommen musst. Sag ihnen einfach mal, dass du eig bis 10 Uhr draussen bleiben dürftest

uncutparadise 07.06.2014, 13:30
Rein rechtlich gesehen darfst du bis 10Uhr draussen bleiben.

Steht wo ?

Da deine Eltern aber die Aufsichtspflicht haben, bestimmen sie, wann du nach Hause kommen musst.

Die einzig richtige Aussage in der Antwort.

Sag ihnen einfach mal, dass du eig bis 10 Uhr draussen bleiben dürftest.

Wo bitte steht das denn jetzt wieder ?

0

Als ich 13 Jahre alt war, war es normal, dass man spätestens um 10 Uhr Zuhause war.... Wenn nicht schon etwas früher.

Die gute alte Regel hieß....wenn die Straßenlaternen an gehen. Im Winter also früher heim ;)

Aber aller spätestens um 20 Uhr wenn Ferien sind! Sonst maximal 18 Uhr!

hejude 06.06.2014, 23:41

heul - vor Freude, daß andere das auch so sehen. Meine Kinder wollten das vor 15 Jahren nicht wahr haben :D

0
Repwf 06.06.2014, 23:44
@hejude

;-) damals wollte ich das auch nicht wahrhaben, aber mit knapp 40 sehe ich es jetzt auch wie meine Eltern damals ;-)

0

Mit 13 musste ich spätestens wirklich spätestens um 6 zuhause sein

Was sollst du 10 Uhr morgens zu Hause? Da gehörst du auf die Schulbank! 10 Uhr abends oder korrekter Weise 22 Uhr hast du dich mit 13 Jahren so langsam auf den Nachtschlaf vorzubereiten. Egal, ob in Hamburg oder Kleinhinterposemuckel.

uncutparadise 07.06.2014, 13:29

Mit 13 22.00 so langsam ? In Schulzeiten hast Du da im Bett zu liegen !

0

Mit 13 hast du um spätestens 20.00 Uhr zu Hause zu sein!

Das ist normal, deine Eltern sind dazu verpflichtet. das ist Gesetz!

Seri22 06.06.2014, 23:40

Quatsch.... Das ist kein Gesetz! Das Gesetz schreibt vor, dass Minderjährige sich an bestimmten Orte (Discos, Veranstaltungen etc.) ab einer bestimmten Uhrzeit nicht mehr aufhalten dürfen.

Das minderjährige Kind darf allerdings solange drausen bleiben, wie es die Eltern erlauben. Heißt: Wenn Mama & Papa sagen, dass der 12 Jährige Max erst um 5 Uhr morgens Zuhause sein braucht - dann ist es rechtlich OK. Max hat die Zustimmung seiner Eltern. Ob es moralisch und als Elternteil vertretbar ist, ist allerdings eine andere Sache.....

1
ErzulieGogol 07.06.2014, 00:02
@Seri22

Wenn der kleine Max Nachts um 5 auf der Straße von der Polizei aufgegriffen wird und sagt, wo er wohnt, bringen die ihn dann nach Hause. Wenn die Eltern dann sagen, es war vollkommen in Ordnung, das Max draußen war, bekommen die Eltern von der Polizei eine kleine Ansprache zum Thema Aufsichts- und Sorgfaltspflicht. Wenn das ganze dann nochmal vorkommt, bekommen die Eltern mal Besuch vom Jugendamt von wegen Kindeswohlgefährdung und so...

0
uncutparadise 07.06.2014, 13:27

Gesetz ist maximal (BGB), dass Eltern eine Aufsichts- und Fürsorgepflicht haben und diese auch mit Zeitbeschränkungen etc. wahrnehmen. Gesetz ist auch (JuSchG), dass sich 13jährige an bestimmten Orten nicht oder nur bis zu einer bestimten Zeit aufhalten dürfen. Alles andere ist kein Gesetz.

0

Um 18 Uhr, war auch gut so!

Was möchtest Du wissen?