13. Monatsgehalt zurück zahlen Weihnachtsgeld zurück zahlen bei Eigenkündigung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es nicht tarifvertraglich festgelegt ist, musst Du das Weihnachtsgeld zurückzahlen, weil es eine freiwilige Zahlung des Arbeitgebers ist, die er an Bedingungen binden kann.

http://www.finanztip.de/arbeitsvertrag/weihnachtsgeld/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es im Vertrag steht, musst du es zurückzahlen. Die Klausel ist zulässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightstick 09.10.2016, 18:19

... und zwar deshalb, weil das sog. "Weihnachtsgeld" (oftmals auch "Jahressonderzahlung" genannt) sowohl Vergangenheits- als auch Zukunfts-Charakter in sich trägt.

Dies ist auch Tenor der gängigen Rechtsprechung der Arbeitsgerichte.

1

Nein du musst nichts zurückzahlen.Es gibt einige BAG- Urteile dazu.Weihnachtsgeld ist auch
Eine erbrachte Leistungsprämie.Schau auf der Internetseite des Bundesarbeitsgerichtes nach.Urteile des BAG stehen auch über Betriebsvereinbarungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist richtig so! Du mußt es zurückzahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?