13 Jahre alt...Körbchengröße?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Von Platt bis c oder mehr kann alles vertreten sein. Da spielen die Gene und Entwicklung eine wesentliche Rolle.

Also grundsätzlich bin ich ja der Meinung, dass du dir mit 13 noch nicht mal ansatzweise Gedanken über deine Körbchengröße machen musst. Erstens, auch wenn du es vielleicht nicht wahrhaben willst aber du bist noch in einer Art Kindesalter und bist jetzt auch in der Pubertät. Das heißt auch wenn du sie zB zu klein findest, wachsen die noch in diesem Fall. Und zweitens, wieso fragst du überhaupt danach? Auch wenn sie klein, groß oder durchschnittlich sind, wen interessiert schon die Körbchengröße? Und wichtig für das Selbstwertgefühl sind sie auch nicht und sollte man dich nach ihnen bewerten, sollten sich diejenigen mal fragen was mit ihnen unter Umständen nicht stimmt.

Im Großen und Ganzen kannst du auf die Körbchengröße pfeifen. Die bestimmen nicht wie viel du wert bist oder was für ein/e Mädchen/Frau du bist. Das bestimmt nur deine Persönlichkeit. :) ;)

Danke für deine Antwort :) Natürlich weiß ich das ich noch ein Kind bin aber manchmal denkt man über sowas eben nach ;D

0

Das ist ganz von deinen Genen abhängig...wenn deine Mutter große Brüste hat, wirst du wahrscheinlich auch große Brüste bekommen und könntest jetzt in dem Alter vielleicht schon b oder sogar c haben...Wenn deine Mutter eher kleinere Brüste hat, ist a auf jeden Fall drin. Allerdings kommt es ja auch drauf an, wie dick bzw. dünn du bist...bei vielen ist es so: um so dicker, um so größere Brüste. Das ist aber auch wieder von Person zu Person unterschiedlich.

Ich hoffe, ich konnte helfen ;)

Das ist bei jedem anders :) Eine "Normalgröße" gibt es da gar nicht.

Das ist immer unterschiedlich und ich denke nicht das es für das ein Standartgrösse gibt als ich in dem Alter war hatte ich ein B

Das kann man so nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?