13 Jahr Altersunterschied, allerdings ist er jünger (23) - habt ihr Erfahrungen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich hatte einen Onkel, der hat mit 22 Jahren eine Frau kennengelernt, die gerade 40 Jahre alt wurde. Sie haben nach über 20 Jahren zusammen sein sogar noch geheiratet. Die Probleme kamen erst dann auf, als sie um die 70 war und viele Krankheiten bekam, die sie nicht mehr so agil sein liessen wie die ganze Zeit zuvor - er hatte auch manchmal Probleme damit - das merkte man immer mehr. Sie hat meinen Onkel sogar überlebt.

Also ich würde es einfach angehen lassen - geniesse die Zeit ganz einfach und lasse Dir bloss von niemanden reinreden oder nimm Dir etwas von dummen Sprüchen an oder so. Wenn Männer sich eine Frau nehmen,die ihre Tochter sein könnte, sagt ja auch kaum einer was - warum sollen wir Frauen die nicht gleichen Rechte umgekehrt haben.

Das musst du doch selbst entscheiden, ob es passt. Ich denke, über die Zukunft braucht man sich meist nicht so viele Gedanken machen. Meist kommt eh alles anders. Nur wenn man versucht damit seine "verlorene Jugend" zu kompensieren, finde ich es doof. Und wenn er ältere Frauen mag und er nicht das Gefühl hat, etwas mit Gleichaltrigen zu verpassen, dann soll er zustimmen. Jedenfalls ist das mal was anderes als immer nur "älterer Mann+junge Frau".

In meinem Fall spielt Kompensieren, von was auch immer, keine Rolle. :-)

0

Zwischen mir und meiner Partnerin liegen 10 Jahre, und natürlich macht man sich Gedanken schon allein wegen den Freundeskreis und Partyverhalten etc. Aber es hat andersrum seinen Grund warum 2 Menschen sich ineinander verlieben, naja wir bekommen bald Nachwuchs, also..... .Außerdem ist Das Alter an sich eh doch überbewertet und Frauen Leben im Durschnitt eh 10 Jahre länger. Ich wünsch euch alles Gute

Was haltet ihr von dem Ultrax System?

Ich möchte dass über die App der Banc de Binary nutzen, allerdings habe ich bedenken. Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich?

...zur Frage

Videoüberwachung, wie sieht die Gesetzesgrundlage aus.

Wir haben an unser Grundstück hinten ein weiters Grundstück angekauft und dort Garagen draugebaut, da das Grundstück an eine andere Straße anliegt. Allerdings muss man ca. 5 m vom Bürgersteig entfernt bauen, wodurch zwischen Bürgersteig und Garage eine Fläche ist, die wir mit kleinen grauen Steinen ausgelegt haben (keine Pflastersteine, sondern eher wie man sie im Vorgarten sieht). Diese wird allerdings immer als Hundetoilette benutzt. Wir würden nun gerne eine Videoüberwachungskamera dort aufhängen und darauf hinweisen, dass der Bereich videoüberwacht ist, so können wir den Leuten, deren Hunde das sind, die Entfernung der Hundehaufen in Rechnung stellen, da dies einfach eckelhaft ist. Wie sieht es diesbezüglich mit der Gesetzesgrundlage aus, besonders in Bezug auf die Videoüberwachung

...zur Frage

Was ist falsch an unserem Bildungssystem?

Hallo zusammen, jetzt wo ich meine Ausbildung als Bürokaufmann nach jahrelanger Schulzeit erfolgreich absolviert habe, fange ich mir wirklich an Gedanken zu machen... Ich habe ganz unten angefangen... Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium und letztendlich die Berufsschule mit meiner Ausbildung...

Wenn ich an all die Jahre denke, dann ist es klar, dass man den ganzen Schulstoff breit Fächern muss um alle teilnehmenden Schüler auch in allen Bereichen des Lebens vorzubereiten. Schlüsselfächer wie z.B. Mathematik, Deutsch, Erdkunde, Englisch und Sozialkunde sollte selbstverständlich in keinem Unterricht fehlen!

Fragt man heute einen Neuntklässler, was er denn mal später arbeiten will, wird meist nur spröde mit den Axeln gezuckt. Er hat meist keine Ahnung wie man z.B. eine Bewerbung schreibt, wie sich seine Steuern mal zusammensetzen werden oder wie man einen Vertrag richtig abschließt.

Die wesentlichen Dinge des Lebens sollten meiner Meinung nach ein größerer Aspekt im Unterricht sein als in der neunten Klasse den Satz des Pythagoras zu büffeln...

Habt ihr Erfahrungen mit Schulen, die die Schüler schon in den niedrigen Klassen nach Berufsgruppen sortiert? Wir hatten damals die Möglichkeit Französisch mit Musik, Biologie mit technischem Zeichnen oder Englisch als Wahlpflichtfach zu wählen.

Würde es denn nicht mehr Sinn machen, die Schüler in den wichtigen Dingen zu fördern wie z.B. ein eigener Kurs in dem verschiedenste Berufe vorgestellt werden?

Zum Thema Schulnoten möchte ich mich im Moment überhaupt nicht äußern, da dies einfach immer noch die größte Frechheit ist. Man soll also ab der Grundschule mit 6 Jahren sein Leben in die richtige Richtung lenken? Hast du in der Grundschule versagt, so stehen dir nur noch in der Hauptschule die Türen auf ? Natürlich kann man sich dann von Schule zu Schule hoch arbeiten..... Ein paar damalige Freunde von mir haben es allerdings nicht geschafft. Es waren 2 nette Persönlichkeiten, die als sie jung waren allerdings alles andere als lernen im Kopf hatten. Die Grundschullehrerin meinte zu den Eltern auf einer Hauptschule wäre es für den Anfang leichter für die beiden. Was passiert? Die Eltern schicken die Kinder auf die Hauptschulen und dort verderben Sie dann an Kindern aus Brennpunktfamilien und werden mit 13 zu Drogendealern weil sie an die falschen Leute geraten.

Einfach mal ein bisschen Frust abladen.. ich glaub ich könnte da Stundenlang drüber diskutieren und wollte einfach mal breit gefächert eure Meinungen über dieses Thema hören. Sorry für den Roman

gespannt auf eure Antworten! Gruß Duckman

...zur Frage

Sind die Perücken von MyCostumes heller/dunkler als auf den Fotos?

Hey allesamt! Ich wollte mir für mein Cosplay eine braune Perücke bestellen, allerdings sind die,die mycostumes.de hat, entweder einen Tick zu hell oder zu dunkel und deswegen wollte ich mal fragen, ob da jemand persönliche Erfahrungen mit ihnen gemacht hat (also ob sie auf den Fotos eine andere Farbe zu haben scheinen, als es dann letztendlich ist). ^^

...zur Frage

Wie beeindruckt man ein Mädchen das schlechte Erfahrungen von einem gemacht hat?

Ich hatte mir schon überlegt ihr was zu ihrem Geburtstag zu schenken allerdings weiß ich weder wann sie hat noch wo sie wohnt.ich bin 13 sie auch

...zur Frage

7-Tage Arbeitswoche?

Guten Tag, hat jemand Erfahrungen mit der 7-Tage-Arbeitswoche? Ich trete bald eine gering bezahlte VZ-Stelle an und könnte noch einen Aushilfsjob am Wochenende machen- damit hätte ich allerdings bestenfalls ein Wochenende im Monat frei und das ist schon sehr viel Arbeit - gibt es diesbezüglich Empfehlungen oder Erfahrungsberichte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?