13 jähriger Vergewaltiger-Eltern schuldig?

7 Antworten

Wenn ein 3 jähriges Mädchen von ihrem 13 jährigen Cousin vergewaltigt wird, wer ist dann juristisch gesehen haftbar?
  • Strafrechtlich? Niemand, da die Tat durch ein schuldunfähiges Kind begangen wurde.
  • Zivilrechtlich? Der Täter, da er einem anderen schuldhaft einen Schaden zugefügt hat und die zivilrechtliche Deliktfähigkeit und Haftbarkeit mit 7 beginnt.

Die Eltern könnten Probleme bekommen, wenn sie ihren Aufsichtspflichten nicht nachgekommen sind, dies müsste man ihnen aber erstmal nachweisen.

Theoretisch kann er als er 13 war nicht belangt werden. Also meines Wissens ist man in Deutschland erst mit 14 strafmündig. Was ich mir aber vorstellen kann ist eine gerichtliche Unterbringung in einem Heim für Jugendliche Straftäter oder so.

Die Eltern werden wahrscheinlich für die Gerichtskosten und Schmerzensgeld aufkommen müssen. Aber nicht für den Sohn in Haft.

42

Nein, werdne die Eltern NICHT. Sie sind nicht haftbar für deie Schäden und Kosten ihrr Kinder. Für diese Kosten wird ALLEINE der Sohn heran gezogen.

Im übrigen: Frage RICHTIG gelesen? Der eine Fall war mit 13, JETZT ist ein erneuter Fall, und mehrere, undJETZT ist der Sohn strafmündig.

Die Gerichtskosten hat der SOHN verursacht, ER muss bezahlen, nicht seine Eltern, genauso mit dem Schmerzensgeld: ER hat dem Opfer Schmerzen zugeführt, nicht seine Eltern!

4
9

Ja ich habe die Frage gelesen. Da ich zum Teil mit volljährig keine Antwort hätte habe ich mich lediglich auf den Teil als straf un mündiger bezogen. Genau wie ich erwähnt habe das ich mir vorstellen könnte nicht das es eine Tatsache ist.

1
40

Es gibt keine Sippenhaft in Deutschland. Ein Kind ist mit 7 Jahren deliktfähig. Wenn es in der Lage ist sein Fehlverhalten einzusehen, muß es auch für alle Kosten aufkommen. Das ist auch der Grund warum Kinder ab 7 Jahren nicht mehr automatisch in der Haftpflichtversicherung der Eltern mitversichert sind sondern separat versichert werden müssen.

Wenn das Taschengeld nicht ausreicht um den Schaden zu ersetzen gibt es halt einen Titel, der läuft 30 Jahre.

1
3

Die Tatsache dass ein 13jähriger andere vergewaltigen "darf" ohne eine Strafe befürchten zu müssen ist doch krank

0

Niemand wird zur Verantwortung gezogen, wenn ein unter 14-jähriger eine Straftat begeht.

Nur, wenn Erwachsene davon wußten und nicht eingeschritten sind, können sie für ihr eigenes Vergehen haftbar gemacht werden. Veletzung der Fürsorgepflicht, unterlassene Hilfeleistung dergl.

42

Unterlassene Hilfekeistung? Dazu müssten sie schon DABEI gewesen sein. Und Verletzung der Fürsorgepfkicht fällt AUCH weg. Eltern müssen nicht 24/7 auf ihre Brutr aufpassen.

0
66
@BalZakBarsoom

Nicht von beidem habe ich behauptet. Nimm mich einfach wörtlich. Ich hab geschrieben "können", nicht "werden sie"

Ntürlich können Erwachsene, die sowas wissen und dulden, zur Verantwortung gezogen werden.

1
40
@Bitterkraut

Oh Mann was saugt ihr euch alle für einen Blödsinn aus den Fingern, Garantenpflicht besteht nur, wenn diejenige Person in einem wirtschaftlichen Verhältnis steht, bei dem er eben dafür gerade stehen muß, wenn er über eine Straftat hinwegschaut. Z.B. der Security-Mitarbeiter, der einen Einbrecher sieht und still weiter geht, weil er gleich Feierabend hat. Er wird dafür bezahlt Einbrüche zu melden. Dadurch wird er genau so bestraft wie der Täter selber, man nennt das Begehen durch Unterlassen, § 13 StGB

1
40

Nur, wenn Erwachsene davon wußten und nicht eingeschritten sind, können sie für ihr eigenes Vergehen haftbar gemacht werden. Veletzung der Fürsorgepflicht, unterlassene Hilfeleistung dergl.

Können sie nicht, nur der Täter selber kann für Straftaten und die Folgen haftbar gemacht werden. Außerdem ist Vergewaltigung kein Vergehen sondern ein Verbrechen, siehe auch § 12 StGB und § 177 StGB.

Nur, wenn Erwachsene davon wußten und nicht eingeschritten sind, können sie für ihr eigenes Vergehen haftbar gemacht werden. Veletzung der Fürsorgepflicht, unterlassene Hilfeleistung dergl.

Fürsorgepflicht ist etwas völlig Anderes, was Du meinst ist die Aufsichtspflicht, aber auch das greift nicht, Eltern sind nicht verpflichtet 24 Stunden rund um die Uhr auf ihre Kinder aufzupassen.

Unterlassene Hilfeleistung paßt nun gar nicht hierher, hierzu mal den § 323c StGB lesen.

1
66
@ZuumZuum

Vielleicht solltest du ach noch mal lesen, was ich geschrieben habe.

Und düber die Garantenpflicht kannst du dich auch mal informieren.

Rechtspflicht zum Schutz von Rechtsgütern (Beschützergarant)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Garantenstellung kann sich daraus ergeben, dass eine Person in einer Pflichtenposition steht, in der sie dafür einzustehen hat, dass ein bestehendes Rechtsgut vor Schäden geschützt wird. Diese kann sich ergeben aus

0

Sex mit 13 - Einverständniserklärung der Eltern?

Darf ein 13-jähriges Mädchen Geschlechtsverkehr haben, wenn die Mutter ihr das erlaubt? Mit Verhütung (Pille) natürlich.

...zur Frage

Mit 13 eine Freundin,ist das ok?

Ich bin jetzt 13 jahre alt und bin in ein Mädchen verliebt,sie ist auch in mich. Sollte ich mit ihr zusammen kommen oder ist das zu früh? Soll ich es meinen Eltern sagen dass ich eine Freundin habe oder erstmal für mich behalten?

...zur Frage

Ein 13 jähriges Mädchen erzählt mir das sie von ihren Eltern geschlagen wird. Wie bekomme ich heraus ob es wirklich stimmt?

...zur Frage

Anklage wegen Chat mit 13-Jähriger über Sex

Hallo liebe Community (:

Mein bester Freund hat ziemlich Mist gebaut. Er (16) hat mit einem Mädchen (13) über das Thema Sex geschrieben und ihre Eltern drohen ihn nun anzuzeigen. Er hat jedoch nur mit ihrer Einwilligung über das Thema geschrieben und sie hat sogar damit angefangen. Er besitzt auch noch den Chatverlauf. Sie meint jetzt jedoch, dass sie nur aus Angst mit ihm über das Thema geschrieben hätte.

Nun wäre meine Frage:

Sind seine Handlungen strafbar?

...zur Frage

Hallo ich bin ein Junge und 13 Jahre alt. Ich will aber ein Mädchen sein. Meine Eltern und 3 Geschwister wissen das nicht :( . Wie soll ich ihnen das erklären?

Hallo ich bin ein Junge und 13 Jahre alt. Ich will aber ein Mädchen sein. Wenn meine Eltern und Geschwister nicht da sin nehme ich mier Sachen aus dem schrank meiner schwester und Kleide mich wie ein Mädche. Ich weis einfach nicht wie ich das erklären soll:( . Ich danke im forraus an alle Die mier eine Antwort schicken. Ps. ich bin schon seit ichmich erinnere so.

...zur Frage

kann man mit 13 ausziehen?

hallo ich bin 13 Jahre alt und halte es einfach nicht mehr aus zuhause ich und meine Eltern streiten uns nur noch und habe nur noch mit den Stress und jetzt wollte ich fragen ob ich mit 13 in eine mädchen wg ziehen kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?