13 jährige Katze hat extremen Mundgeruch

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich würde sagen, der Tierarzt ist längst überfällig!!!

Ab dem 10. Lebensjahr gilt eine Katze als Senior und sollte jährlich ein Mal zum "Gesundheits-Check".

Man fährt doch nicht nur zum Tierarzt, wenn das Tier krank ist.

Ok....Imfen ist nach der Grundimunisierung im Welpenalter nicht mehr notwendig....und Wurmmittel sollten auch nur wenn nötig gegeben werden.

Diese Tierärztin _ um die Ecke - ist bestimmt nicht schlechter als andere Tierärzte.

Du solltest ihr nur ein wenig in den Hintern treten, da sie offensichtlich verlernt hat, gründlich zu sein.

Geh nochmal hin und sag, dass du einen kompletten Alters-Check haben möchtest inklusive einem geriatrischen Profil und Zahnprophylaxe.

Wenn nämlich die Zähne Probleme machen oder auch der Magen Darm Trakt kann es auch immer schnell zu chronischen Organleiden (Diabetes, Herzinsuffizienz, Nierenversagen, Pankreasinsuffizienz bzw. ein Leiden an der Bauchspeicheldrüse usw...) führen.....und erst dann wird es richtig teuer.

Dann bereust du, dass ihr nicht öfter mal vorsorglich beim Check gewesen seid.

Geh zum Tierarzt (oder der Tierärztin) und sprich aus, was du möchtest....dann wird dir auch geholfen.

LG DaRi

Und die Ausrede (Maulgeruch ist normal) lässt du einfach nicht gelten. Denn egal wie alt ein Tier ist, sollte es NICHT aus dem Maul riechen....

Ich weiß es ganz genau, denn unser Moritz wurde 21 Jahre alt....ohne Mundgeruch!!

Danke für deine Antwort. Kannst du mir sagen womit ich da preislich zu rechnen habe? damit ich genug geld mit zum tierarzt nehme. Überweisen geht ja glaub ich nicht.

0

Ich würde eigentlich auch gerne öfter zum Tierarzt gehen aber ich lass mich da immer von meinem Papa beschwatzen. Der sagt immer: DIe Tiere sind ja nicht krank wozu willst du dann hingehen außerdem ist das voll teuer wenn man das Tier einfach nur durchchekt und da sind lauter Bakterien von anderen Tieren das der dann wirklcih noch krank wird.. Und meistens muss ich dann lange mit ihm diskutieren bis er mir das Geld gibt. Ich hab nämlich keine 70 oder 100 Euro für den Tierarzt..

Aber ich würds auch gern öfter machen :-( Hoffentlich ist er gesund.

0
@puschelpfote

bakterein im wartezimmer , wo er sich ansteckt -- ich sag ja ihr redet euch gegenseitig alles schön -- wenn du nicht regelmäßig zum zahnarzt gehst VORSORGLICH dann wir die zahnsanierung dann a uch kostspieliger al s wenn man regelmäßig nachsehen läßt-- werd mal erwachsen und hängnicht so an papas meinung und vor allem an seinem geldbeutel . geh arbeiten -- egal was und wenns nur putzen ist oder bedienen irgend was ( auch nur auf zeit) damit du endlich von deinem vater unabhängig wirst und selber entscheidungen treffen kannst. das würde auch deinen vater freuen ,denke ich !!

1
@makazesca

Ich geh schon arbeiten! Aushilfsmäßig und ab August meine Ausbildung. Ein fauler Schmarotzer bin ich nicht!

0
@puschelpfote

Vielen Dank für die positive Bewertung.

Ich weiß, was dein Vater denkt.....ist ne klassische Männerschwäche, auch wenn´s um die eigene Gesundheit geht.

Aber wir bekommen ja auch ab einem bestimmten Alter Vorsorgeuntersuchungen ans Herz gelegt und ebenso ist es mit unseren Tieren auch. Vorsorge ist immer besser als Nachsorge.

Zu den Preisen kann ich dir nix sagen, denn jeder Tierarzt rechnet für seine Untersuchuchung anders ab.

Du kannst ja 50 Euro mit nehmen und fragen ob du den Rest - falls es teuter wird - baldmöglich nachreichen kannst.

Die Tierärzte heutzutage, wissen auch, das wir keine Goldesel daheim haben.

LG DaRi

0
@DaRi40

Bitte bitte :-)

Ich war letzte Woche mit meinem Kater beim Tierarzt. Seine Blutwerte sind gut, alles andere soweit auch nur das gebiss war nicht in ordnung. Hat 2 Zähne gezogen bekommen die richtig verfault waren und Zahnstein gemacht bekommen.

Der andere Kater war jetzt auch beim Tierarzt hat leider offene stellen im fell womit er schon lange zu kämpfen hat. Waren oft bei der alten tierärztin mit ihm sie meinte er hätte exzeme und hat immer spritzen oder salben gegeben, die neue tierärztin sprach von einer Allergie und hat im Kortison gespritzt um zu gucken ob er dagegen allergisch ist. Die frage ist nur wann sehe ich das ob er allergisch ist? der tierarztbesuch ist jetzt 3 tage her also ab morgen 4 Tage. Reicht das um zu wirken, bisher kann ich keine Verschlimmerung entdecken? Fahre nämlich in Urlaub diesen Sonntag. Könnte natürlich auch nach dem Urlaub geht bis zum 07.juli zum tierarzt wieder....

Problem ist auch das sich nach einem Kellervorfall den ich schon gepostet habe 2 meiner Katzen sich nicht mehr vertragen ist sehr akut. Tierärztin weiß keinen wirklichen rat, meinte ich soll sie eher machen lassen trau mich das aber nicht wirklich. Hat mir tabletten zur beruhigung verschrieben durch die sich aber auch noch nichts getan hat weil der eine Kater erst heute mal die erste freiwillig gefressen hat mit leberwurst drauf :-)

0

Haste keine Kumpels oder andere Verwandte die dich fahren könnten? Ich würde wirklich nochmal drüber schauen lassen, einfach zu Sicherheit. Mir kamen als erstes Zahnstein oder Magenprobleme in den Sinn. Du könntest auch bei einem anderen Tierarzt anrufen und ihm das ganze schildern, der wird dir dann sicher sagen was das beste Vorgehen wäre.

Aber einfach abwarten finde ich nicht ok.

Ich hab selbst ein Auto kann selbst fahren. Problem ist immer das mein Papa dann echt eingeschnappt ist wenn ich zum Tierarzt will nur zum durchchecken. Für ihn ist das rausgeschmissenes Geld. Für mich nicht. Aber ich hab nicht das Geld die kosten selbst zu zahlen. Das hat er. Es ist immer ein Hahnenkampf darüber zu diskutieren das ich zum Tierarzt möchte.. Meist ist mir das dann zu blöd iwann das ich das lasse und denke das er vielleicht doch Recht hat

0
@puschelpfote

auf die idee selber geld zu verdienen bist du noch nicht gekommen ??? komisch -- wer autofahren kann , der kann sich auch damit geld verdienen und dann für die katze selber sorge tragen und für sich selber auch als erwachsener mensch !! kopfschüttel ! einen nebenjob findet man immer heutzutage !

0
@makazesca

Ich habe einen Nebenjob! Aber wieso hart verdientes geld dafür ausgeben? Mein Papa hat genug geld. Hats mir auch schon gegeben. Ich geh morgen zum Tierarzt!

0

Warum frisst mein Kater kein Katzenfutter mehr?

Hallo liebe Community!

Ich brauche dringend Hilfe für ein Problem mit meinem Kater (9 Jahre).

Er hatte vor ca. 3 Wochen eine Art Magen-Darm Infekt. Er hat sich mehrmals am Tag übergeben, hatte Durchfall und ganz offensichtlich auch Bauchschmerzen. Ich hab da vom TA Medikamente bekommen und nach ein paar Tagen gings ihm wieder gut.

In den Tagen hat er schlechter gefressen als sonst, was ich drauf geschoben hab, dass es ihm halt nicht gut ging.

Als Durchfall und Übelkeit weg waren, hat er auch wieder gefressen wie vorher (und er ist wirklich eine Fressmaschine, er lässt nie was übrig!).

Seit etwas mehr als einer Woche hab ich nun das Problem, dass er sein Katzenfutter nicht mehr annimmt. Ich hab schon fast alle Sorten durch probiert, die es bei mir im Fressnapf gibt. Egal ob Billig-Futter oder die hochwertigen Sachen, er frissts nicht. Er riecht nur kurz dran und lässt es dann stehen. Er zeigt mir aber deutlich, dass er Hunger hat.

Appetit hat er auch. Er frisst Leckerlies und alles andere was ich probiert habe (Fleisch, Wurst, Schinken, Frankfurter Würstchen...). Also denk ich mal nicht, dass er Bauchschmerzen oder Zahnschmerzen hat.

Ich geb ihm die oben genannten Dinge halt dann zwischendurch, weil ich es nicht übers Herz bringe ihn hungern zu lassen und zu warten, dass er sein Futter doch annimmt....

Kann mir von euch jemand weiterhelfen? Ich hab echt keine Ahnung, was sein Problem sein könnte, zumal er außer diesem Infekt vor ein paar Wochen noch nie krank war. Dass er nicht gefressen hat, kam echt noch nie vor!

Liebe Grüße und danke im Voraus,

Hanni92

...zur Frage

Was tun gegen Mundgeruch bei einer Katze?

Hallo ^^ also die Frage steht oben aber hier sind noch ein paar Infos: Also sie ist eine Perserkatze und ist 6 Jahre alt. Ihre Zähne sind nicht mehr ganz die besten :D also gelb und teilweiße nicht mehr ganz. Aber keine sorgen wie haben sie erst vor 5 Monaten aus dem Tierheim geholt und die waren beim Tierarzt und so und der hat alles untersucht!! :) Jetzt nochmal meine Frage, kann man etwas gegen Mundgeruch machen oder ist das normal bei Katzen in dem alter? :) Würde mich sehr über Antworten freuen! LG :)

...zur Frage

Findlingskatze übergibt sich?

Hallo Leute,

Ich habe vor 3 Tagen 2 kleine Katzen am Feldrand gefunden. Da sie am nächsten Tag immer noch da waren, habe ich sie schließlich mitgenommen. Ich würde ihr Alter so auf 5 Wochen schätzen, allerdings kenne ich mich nicht wirklich gut aus. Eine Katze ist total abgemagert, bei der anderen hält es sich in Grenzen.

Wir haben die Katzen mit Ziegenmilch gefüttert, allerdings übergibt sich die Dünnere Katze oft.

Meine Frage ist jetzt, ob ich eine andere Milch füttern soll (z.B. spezielle Katzenmilch) oder gleich einen Tierarzt fragen soll?

...zur Frage

Kater uriniert überall hin trotz Spezialfutter wegen Struvitkristallen?

Hallo ihr Lieben,

unser Kater hat diese Struvitkristalle :( .. er hatte überall hingepinkelt. Darauf hin wurden ihm dann Tabletten gegeben. und durch eine Urinprobe wurde festgestellt, dass er Struvitkristalle hat. Während er die Tabletten bekommen hat hatte das mit dem überall hinpinkeln auch ein ende. Er bekommt nun seit ca. 3 Wochen nur noch dieses Spezialfutter von Royal Canin Urinary. Doch seit 2 Tagen fängt er auf einmal hin wieder überall hin zu machen. Sonst hatte er immer nur auf Handtücher, die Badematte und so gemacht. Jetzt macht er sogar ins bett :( .. könnt ihr mir helfen was man dagegen tun kann? Wie soll ich reagieren wenn ich ihn dabei erwische? bestrafen, ignorieren? was ist am besten? Liebe Grüße

...zur Frage

Katze würgt die ganze Zeit?

Hallo! Ich bin Besitzer von 2 Katzen m. u w. , ca. 7 Monate alt.

Vorgestern habe ich ihnen etwas Katzengras gegeben, und bis auf heute gab es keine Probleme. Nun geht es dem Männchen zunehmend schlechter, heute Morgen hat er Katzengras und Haare gespuckt, war aber noch spielfreudig und aktiv, gefressen und getrunken hat er auch. Nun hat er mittlerweile 5-6 mal seinen Mageninhalt ausgespuckt und würgt des öfteren sehr laut. Dem Weibchen geht es hingegen sehr gut. Nun versucht er sich zu verstecken, ist sehr schläfrig und müde. Ich mache mir sorgen um sein Wohlergehen, er möchte nichts trinken und nichts essen. Liegt es am Katzengras? Kann man dem armen Tier irgenwie helfen? Leider hatte der Tierarzt schon zu als es dem Kater zusehends schlechter ging. Morgen geht es sofort zum Tierarzt, aber ich brauche ein paar Tipps für jetzt.

...zur Frage

Katzen leckerlies?

Hallo, meine Katze hat total Mund Geruch und ich wollze fragen ob jemand ein Katzen Leckerlie kennt,das den Mundgeruch vertreibt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?