12v Diode?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

vernünftig denken scheint schwer zu sein ;-) Manche zäumen gerne ein Pferd symbolisch von hinten auf.

Also, was schützt denn überhaupt deine Rollerbatterie vor einem sinngemäßen Herzinfarkt? Du brauchst nichts anderes als einen Batteriewächter, der die Batteriespannung überwacht, die Batterie immer dann von allem trennt, wenn die Spannung unter 11,8 Volt fällt.

Solange also die Batterie nicht automatisch von allem getrennt wird, kann dein Handy jederzeit geladen werden. Sinnvoll wäre ein wenig Strom verbrauchendes Anzeigemittel, damit du weißt du hast deine Batterie nach zu laden. Sonst kannst du nicht mal fahren, wenn du willst, und musst erst stundenlang warten bis Batterie geladen ist.

Vergiss alle anderen Basteltricks, du brauchst einen Akkuwächter, der ab 11,8 Volt die Batterie frei schaltet.

Da muss ein Entladeschutz ( Batteriewächter) eingebaut werden der verhindert das die Batterie unter eine bestimmte Spannung abfällt .

Er achtet auch bei abgeschalteterZündung auf Ihren Ladezustand und schaltet die angeschlossenen Geräte bei zu geringem Energieniveau automatisch ab. Sobald sich der Ladezustand Ihrer Batterie normalisiert, wird die Stromversorgung der Zusatzverbraucher automatisch wieder aufgenommen

Kfz-Batteriewächter MW 728 12 V MW 728

Abschaltspannung 11,2 V Einschaltspannung 12 V.

Schutz vor Tiefentladung

https://www.conrad.de/de/kfz-batteriewaechter-mw-728-12-v-mw-728-851744.html

Wächter - (Elektronik, Roller)

Da müsstest du mal nach einer passenden Zenerdiode schauen. Die lassen Strom in Sperrrichtung erst ab einer gewissen spannung durch. Je nach typ der Zenerdiode

bin mir nicht 100% sicher da ich in meinem elektro sortiment noch keine Zenerdioden (auch Z-Dioden genannt) habe. Könnte sein dass diese die Spannung schon zu früh sperrt. Bei dem Stückpreis wprde ich mehrere kaufen und probieren. Also eventuell auch welche mit 11Volt und 10 Volt und dann mal zuerst mit der 12 Volt ausprobieren.

0

wobei man laut EveryCircuit eine andere Z-Diode braucht...... Ni,m am besten einen Batteriewächter, ist sinvoller

0

Was möchtest Du wissen?