128 GB Löschbar?

3 Antworten

Darum kümmert sich dein Betriebssystem, wenn der Platz anderweitig benötigt wird.

https://support.apple.com/de-de/HT202867

"Unter macOS Sierra werden Inhalte als "Löschbar" angezeigt, wenn Sie "Mac-Speicher optimieren" aktiviert haben. Dabei handelt es sich um Festplattenspeicher, der von Ihrem Mac automatisch freigegeben wird, wenn Festplattenspeicher benötigt wird. Dateien, die als "Löschbar" gekennzeichnet sind, können bei Bedarf jederzeit wieder geladen werden."

Ihm wie bekomme ich das endgültig weg? Oder ist das nicht Relevant?

0
@LaMinecraft

Wie geschrieben: Wenn der Platz gebraucht wird, wird er frei gemacht. Vorher nicht. Das schafft dein Mac dann schon ohne dein Eingreifen.

0

Das Zeug ist eben noch da, auch wenn Du beispielsweise alle Daten von einer externe Festplatte in den Papierkorb beförderst und sie dann auswirfst ohne vorher den papierkorb zu leeren, sind sie noch drauf, nur vom System zum Überspielen freigegeben.

Dann hast nicht den Mülleimer geleert. Beim löschen von Programmen dürfen keine Programme von Apple gelöscht werden. Ausser Garageband, Pages, Numbers.

Was möchtest Du wissen?