125er Roller die aussehen wie 50er Roller?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich fahre einen Kymco Grand Dink 50. Das 50ger Modell sieht dem 125er absolut ähnlich. Lediglich beim genaueren hinsehen aus der Nähe sieht man unterschiede in der Bremsanlage. Aber das auffälligste am Unterschied ist eigentlich das Nummernschild.

Natürlich !!! Ein 50ccm Motor ist mal grad so groß wie eine Teetasse. Da macht die doppelte Größe auch nicht viel aus. Z.B. der Peugeot JetForce gibt es als 50 und als 125. Oder eigentlich alle Piaggio-Modelle. Es gibt nur wenige Roller denen man die 50ccm bzw die 125ccm direkt ansieht.

Der Riesenunterschied, an dem du ncihts ändern kannst, ist das Kennzeichen.

Ein 50ccm hat nur ein kleines buntes Kennzeichen was man bei jeder Versicherung direkt kriegt.

Ein 125ccm hat ein eigenes richtiges Kennzeichen mit Ortsangabe, TÜV etc. (wie ein Motorradkennzeichen)

Man sieht daher sofort um was es sich handelt

warum sol er nicht aussehen wie ein 125 ccm roller ? Angst vor der polizei ? , aber in den fahrzeugschein sthet es ja auch drin .

Du siehst es allein schon dem Nummernschild an!

Was möchtest Du wissen?