125er mit 15 Jahren finanieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das dürfte sehr schwierig werden, weil neben Mopped und Führerschein, hast du noch Kosten für Werstatt, Ersatzteile, Inspektion und TÜV. Und Benzin kostet auch noch Geld. Dazu kommt jährlich Versicherung

Eine billige gebrauchte Maschine ist auch nicht immer eine Lösung, weil wenn du Pech hast erwischst du eine Möhre, und musst den selben Betrag noch in Ersatzteile investieren.

Innerhalb von 2 Jahren hast du Locker kosten von etwa 7.200 Euro. Das sind pro Monat etwa 300 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei uns in der Schule gibt es eine Nachmittagsbetreuung,in der die 5-7 Klässer paar stunden da bleiben. Die "großen" (also ab 9. Klasse) kannst du da auf die kleinen aufpassen. Du bleibst dann da nachmittags noch 2 Stunden und verdienst pro Stunde 6 Euro. Im Monat kannst du dann ca. 90 Euro verdienen. Ich weiß aber nicht ob jede Schule das anbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich darauf einstellen, Geld für Fahrzeuge vorher anzusparen. Wenn du für die 125er und den Führerschein einen Kredit aufnimmst: wieviel musst du dir leihen? Und noch wichtiger: in welchem Zeitraum möchtest du es abbezahlen?

Du darfst nämlich nicht vergessen, dass du sehr wahrscheinlich mit 18J. wieder einen Führerschein machen willst, dann ein Auto brauchst und wahrscheinlich auch ein größeres Motorrad. Willst du dann wieder Schulden dafür machen, und womöglich hast du den vorherigen Kredit noch nicht abbezahlt.

Im Sommer möchtest du außerdem gerne in den Urlaub. Ein Kredit ist auch bei niedrigen Zinsen niemals umsonst. Die Banken freuen sich und leben davon.

Ich würde also die Pläne nochmal überdenken und wirklich jede Möglichkeit für Nebenverdienste annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja mal auf mobile.de schauen o.ä. Es muss ja nicht ein neues sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?