125er mit 12ps deutliche Unterschiede zu 125er mit 15ps?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hahaha... :D Das mit dem "R" vergiss mal ganz schnell...

170 km/h packt keine originale 125er mit 15 PS. Für die 125er Bikes gilt eine Maximalleistung von 11 kW (15 PS) und ein maximales Leistungsgewicht von 0,1 kW/kg. Und mit diesen Daten schaffen diese Bikes bergab mit Rückenwind vielleicht echte 130 km/h. Was dann da auf dem Tacho steht, ist noch mal eine ganz andere Hausnummer. Denn der zeigt bis zu 10% mehr an.

Spüren wirst du den Leistungsunterschied von 3 PS nicht. Beim Motorrad werden Leistungsunterschiede erst ab ca. 20 PS wirklich spürbar.

Dass manche 125er durchaus 170 km/h gehen können, ist aber nicht kompletter Blödsinn. Die Aprilia RS125 schafft durchaus 160-170 km/h. Allerdings nur, wenn sie offen ist. Und dann hat sie keine 15 PS mehr, sondern ca. 34 PS. Und die braucht man auch, um diese Geschwindigkeit zu erreichen. Das geht bei der Aprilia auch nur deshalb, weil das eine Zweitakter ist und man aus diesen Motoren sehr viel einfacher mehr Leistung aus wenig rausbekommt, als bei einer Viertakter wie z.B. die CBR125.

Also demnach beschleunigen und fahren mein Bruder und ich gleichschnell und er muss bei einer Tour nicht "auf mich warten". Das finde ich gut. Danke für deine Antwort. ;)

0

Was möchtest Du wissen?