125er lohnt es sich bis 18 Jahre?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin noch mit über 20 125er gefahren - weil's wirtschaftlich sinnvoll war (und ich keinen anderen Führerschein hatte :D ). 

Checken wir erst mal deine Finanzen: 2'000 Euro für Schutzbekleidung und Führerscheinerwerb hast. 

Danach kannst du mit dem was übrig bleibt die Anschaffung planen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Es kommt ganz drauf an, ob du das Fahrzeug wirklich nur zum Spaß fahren wollen würdest, oder es dir auch etwas nutzt, zb du wohnst auf in einem Dorf außerhalb der Stadt und wärst damit wesentlich mobiler. Ich würde es dir wirklich nur bei letzterem empfehlen, da es schon ein ordentlicher Kostenaufwand ist und du dann in 2-3 Jahren noch mal 2000 € extra zahlen musst, wenn du Auto fahren willst. Außerdem musst du ja auch noch eine Maschine kaufen und den Treibstoff finanzieren, solltest du also keine Zahlungswilligen Eltern haben und auch keinen Job dann würde ich dir auf jeden Fall davon abraten.

Hoffe ich konnte helfen, falls nicht dann schreib doch nochmal kurz :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der 125er lohnt sich meiner Meinung nach sehr. Vor allem wenn du dann mit 18 weiter den a2 und danach den a machen willst. Du sammelst Erfahrung und du bist unabhängiger von deinen Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TOB100
11.09.2016, 16:06

Stimmt zwar  schon, du zahlst aber auch ordentlich dafür :(

0

Du kannst mit 18,19,20 natürlich noch mit 125er fahren! Es gibt ja keine Begrenzung und ich würde für immer 125er fahren, weil es billiger ist und schon für mich reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde bis zur volljährigkeit warten und dann den richtigen motorrad-führerschein machen. moped und oder die kleinen maschinen lohnen sich meiner meinung nach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?