125er Husqvarna Supermoto oder Enduro?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei nur 15PS kann eine Supermoto absolut nix, was eine Enduro nicht besser kann.

Die kleinen 17" Räder bringen erst einen Vorteil, wenn Du echte Sportreifen drauf ziehst, die es in der Gummimischung eben für Enduro nicht gibt.

  • Aber solche Reifen können sich Jugendliche im Allgemeinen nicht leisten.

  • Solche Reifen können Anfänger im Allgemeinen nicht fahren.

  • Und solche Reifen haben einen Arbeitsbereich (Temperatur) den man mit einem so leichten und so leistungsschwachen Mopped im Allgemeinen nicht erreichen/halten kann.

So lange Du normale, alltaugstaugliche Gummimischungen fährst, kann die Enduro einfach alles besser als die SM.

Ich danke euch für die Antworten, aber: Ich habe mit meinen Eltern und meiner Fahrschule gesprochen und wir haben uns entschieden, da ich nächsten Monat schon 17 werde, dass sich der A Führerschein mehr lohnen würde. Welche SM mit 25 kW würdet ihr mir dann empfehlen. Gerne auch eine Anfänger SM. Was findet ihr persönlich besser 2-Takter oder 4-Takter und wo liegen die Vor- und Nachteile

Mfg Jeanpierre

Versuch es mal mit einer Enduro , du kannst auf jeden Fall öfters durch den Wald heizen . Achte aber drauf dass du keine Stollenbereifung nimmst sondern Straßentaugliche :-)

Was möchtest Du wissen?