125ccm sportler für touren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese drei Maschinen sind "Supersportler", wie du schon richtig erkannt hast, also für längere Touren nicht wirklich gemacht. Gerade die Handgelenke, der Rücken und der Nacken werden recht schnell wehtun, daher nicht zu empfehlen. Warum muss es denn ne Sportler sein? Bei den meisten kannst du nichtmal richtig Gepäck mitnehmen. Wenn du länger mal Touren fährst, hol dir ne Naked.

Womit du dir aber eher einen Gefallen tun kannst wären:
1.Yamaha MT125 (Recht neu, sparsam im Verbrauch, ABS und du kannst sie mit Gepäckträgern ausstatten)
2.CB125F (billig im Vergleich zu den anderen, ebenfalls sehr sparsam, hat nur nicht die vollen 15 PS
3.KTM Duke 125 (kann ich nix zu sagen)

jensMeem 02.07.2017, 15:23

Warum muss es ne sportler sein, mir gefällt die optik einfach und ich möchte sportlich fahren. 

Ich wollte nur wissen welche maschinen von den 3. am besten geeignet ist um auchmal kleinere touren zu fahren.

0
Freerunner15 02.07.2017, 16:14
@jensMeem

Muss ich es nochmal sagen?

Von diesen drei genannten ist KEINE für Touren geeignet!

2
Freerunner15 02.07.2017, 16:24
@wildpark4

Sieht wohl ganz danach aus.
Soll er sich ruhig eine von denen holen. Ich bin damals die YZF R125 gefahren und kann daher aus Erfahrung schon sagen das die nicht für Touren geeignet sind....

2

Also für Touren sind alle 3 ungeeignet. (Mal abgesehen davon, dass ich bei den Sportlern zur Suzuki GSXR 125 greifen würde).

Für Touren muss eine Honda Varadero 125 her!

Deine genannten sind allesamt "Rasenmäher" und für Touren denkbar ungeeignet. Zum Touren solltest du schon aufrecht sitzen...

Was möchtest Du wissen?