125ccm Motorrad - günstigeres Motorrad als YZF-R125, aber diese Modellart gesucht?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie wäres denn mit einer Honda CBR 125 jc50, sieht ähnlich gut aus wie die YZF ist aber billiger und macht genauso spass. Ich kann die nur empfehlen.

Dankeschön!!

0

Wie wärs, wenn du dir so eine Maschine gebraucht holst? Sorry, aber Spaß kostet. Wenn dir das zu teuer ist, dann musst dir halt eine 50ccm Maschine holen... Das lese ich aber immer wieder, wenns um 125er Maschinen geht. Am besten solls aussehen wie eine 1000er Supersportler und nagelneu sein, aber kosten darf es nix.

Wenn man Motorrad fahren will, darf man nicht jeden Cent zweimal umdrehen. Entweder man kann sichs leisten, oder man muss sparen. Und bitte nicht vergessen: Es kommen zu der Maschine auch noch Versicherungskosten, Kosten für die Hauptuntersuchung und auch noch die Kosten für Klamotten dazu. Denn jeder, der ein bisschen Verstand hat, fährt nicht im T-Shirt und mit kurzer Hose.

Vielen Dank für dein Kommentar, aber das mit der 125ccm ist schon gut überlegt. Würde ich mir einen Rollerführerschein zulegen, wäre DER nämlich vollkommen umsonst und die rund 700€ bei uns vollkommen verschwendet, weil der ja im Autoführerschein später schon enthalten ist. Mir ist bewusst, dass alles seinen Preis hat, aber ich weiß halt genau, dass es solche Motorräder auch eine Stufe billiger gibt, ich wollte nur ein Beispiel für's Aussehen geben. Sonst schlägt mir z.B. jemand 'ne günstige Chopper vor, mit der ich überhaupt nix anzufangen weiß.

0

Tach

wenn s ne 2-Takt Hexe sein darf:

Yamaha TZR 125 SP

Honda NSR 125 SP

Aprilia RS 125

Danke, ich sehe mich mal um :-)

0

Was möchtest Du wissen?