125ccm entdrosselt gekauft will wieder Drossel rein machen aber wie? beta rr 125 lc

2 Antworten

Also eine elektrisch geregelte Auslassteuerung hat die Beta definitiv nicht. Frag mal beim Betahändler für was dieses Kabel überhaupt ist.

Aber Kabel würde ich bei ner 125er immer original austauschen, da ein sichtbar manipuliertes Kabel Dir bei Kontrollen nur Ärger einbringt. Die Rennleitung ist bei den kleinen halt immer wesentlich mißtrauischer als sonst.

Und wegen dem Luftmengenbegrenzer (Reduzierscheibe im Ansaugstutzen oder Auspuff) wendest du dich am besten auch direkt an nen Beta Vertragshändler.

Dieser Yamaha-Motor ist zwar sehr weit verbreitet (Husqvarna TE125, Yamaha WR/MT/YZF-R 125 u.a. ) aber bei den meisten mit Einspritzung. Die Vergaserversion wird anders gedrosselt, da hat Beta ein ganz eigenes Setup zu dem Motor.


PS das mit dem Versicherungsschutz ist Blödsinn. Der erlischt niemals . Aber wenn die Versicherung das Teil nach nem Crash begutachten läßt erfährt auch die Polizei und die Führerscheinbehörde von der Manipulation, und dann gibts Ärger.

Modell , Hersteller, Baujahr

8

model steht in der Überschrift. Hersteller wird ja wohl logischer weiße beta sein oder? 2013 jahresmodel

0
54
@keinname99

Ich finde leider Keinerlei Konstruktionspläne zu dem Motorrad. Selber hatten wir die nicht in der Werkstatt. Die Drosselung muss in einer separaten Box sitzen, die mit der 2. Box verbunden wird. Mit dem Sieb im Krümmer könnte es sein, das das fest im Krümmer sas und daher nicht so einfach wider verbaut werden kann. Am besten gehst Du mal zum Händler/ Werkstatt. Das ist eigentlich alles keine große Sache. Ohne würde Ich auf Dauer nicht Fahren. Das fällt zwar so nicht auf, aber wenn Du einen Unfall hast, bist Du nicht Versichert.

0
45
@Rockuser

Die Beta 125LC hat den gleichen Motor wie die WR125R aber mit Vergaser statt Einspritzung. Wie die Gedrosselt ist wird man wohl nur bei Beta direkt erfahren können.

0

Was möchtest Du wissen?