125ccm Cross für den Spaß ?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Finger weg! 0%
Fahren =) ! 0%

6 Antworten

Würde sagen wenn du bisher nur ne 50er gefaren bist, ist ne offene 125er Motocross ein bisschen viel Leistung für unerfahrene, aber ich kenne ja deine Fähigkeiten nicht :D

Also dir muss eben bewusst sein, dass du deinen Führerschein riskierst wenn du erwischt wirst.

Auf Privatgrundstück ist das was anderes...

Musst eben abwägen, wenn es dir das Geld wert ist ;)

wenn du das Risiko in Kauf nimmst ist sowas ziemlich spaßig, ich kann da aus Erfahrung sprechen. wenn du sowieso keinen A1 machst dann ist die Yamaha DT125 ziemlich gut für dieses Vorhaben, das is ne 2 takter mit 26ps, die werden zwar seit paar Jahren nicht mehr gebaut aber Ersatzteile sind kein Problem zu besorgen. die DT ist ein echt robustes Moped an dem man alles selbst machen kann und an der kann man sich das schrauben ziemlich gut selbst beibringen.

125ccm macht auf jeden fall Sinnn, bin selber mit 16 jahren damals eine Supersportler Aprilila rs125 gefahren =)

Lieber ein 125 ccm, Cross oder "richtiges" Motorrad?

Hey Leute, wenn es gut läuft fange ich demnächst mit dem führerschein für eine 125ccm maschine an, jetzt stell ich mir allerdings die Frage, will ich ein Cross oder eben ein richtiges Motorrad. Daher wollte ich euch fragen, was ihr besser findet und evtl auch konkrete Vorschläge für eine 125er. Ich werde mir wenn dann eine gebrauchte zulegen, d.h. keine allzu neue oder allzu teure falls möglich. Danke im Vorraus für Antworten LG xDe4nis

...zur Frage

Motorroller: Vespa kaufen?

Ich bin 16 und habe mit dem Bf17 führerschein angefangen. Mein ziel ist es im sommer an meinem 17. Einen roller zu kaufen. Mit dem normalen b kann ich mir ja dann einen bis zu 55ccm kaufen. Doch nun habe ich ja auch noch die möglichkeit dazu den a1 führerschein zu machen, dann hättte ich die möglichkeit auch 125ccm zu fahren. Ich will mir natürlich ne vespa holen da ich total begesteistert von denen bin. Pro: ich hab ein A1 + B und kann mit viel mehr spaß durch die gegend sausen:D Kontra: der a1 und eine 125er erhöhen die kosten auf das doppelte Nun zu meiner frage, meint ihr es lohnt sich so viel geld mehr zu investieren für ne 125er Vespa? Wenn ja welches modell würdet ihr mir empfehlen? (2 takter? 4t?)

...zur Frage

15 Jahre, wie komme ich an Geld?

Hey Gutefrage-Menschen...

Also, brauch unbedingt einen Rat von euch, bin momentan in ner doofen Situation. Ich möchte mit 16 Jahren unbedingt einen A1 Führerschein machen. Die Gründe dafür sind natürlich erst einmal Spaß (Zusammenfahren mit Freunden und so ganz spontane Geschichten wie mal zum Mecces oder Therme in der nächsten Stadt fahren) und die Tatsache, dass ich dann nicht mehr darauf angewiesen bin hier auf dem Land dauernd für Freundin, Kino oder was weiß ich jedes Mal meine Großeltern oder meinen Vater anzufragen, da 1) meine Großeltern nicht hier wohnen und natürlich auch ihre Ruhe brauchen und 2) mein Vater nicht oft zu Hause ist und meine Mutter weder Auto, noch Führerschein besitzt.

Es ist oft so, dass ich Freunden einfach absagen muss, weil es kurzfristig auf einmal doch nicht geht, weil z. B. mein Vater überarbeitet ist. Da mir das letztens sogar Probleme in der Beziehung bereitet hat, hab ich mir vorgenommen auf jeden Fall irgendwie das Geld für eine 125ccm von 0 zusammenzukratzen. Da ich im Haushalt mithelfe, in den Ferien (bald auch Ferienjob bei dem Unternehmen von dem Vater eines Freundes) öfter arbeiten gehe, meinen Großeltern jedes Mal bei Bedarf helfe, wo es nur geht und bemüht bin eine Stelle fürs Austragen von Zeitungen zu finden, sowie sogar mein Taschengeld komplett dafür aufspare, ist klar auch für fremde Leute, also euch, bestimmt ersichtlich, dass ich mich da richtig ins Zeug lege und wirklich einen Traum habe, was das Motorradfahren angeht.

Aber all das Geld wird nicht reichen. Das Taschengeld beträgt 30€, der Ferienjob so 500€, ab und zu "Omageld" für Haushalt, Rasenmähen, Dachboden aufräumen, Putzen so ungefähr 20€... Und da meine Eltern leider (wir haben nicht unbedingt so viel Geld und meine Großeltern konnte ich nicht so ganz von der Idee überzeugen) nicht die Möglichkeit haben mir das ganze zu kaufen (Ausrüstung, Führerschein, Gebrauchte 125er = ~3500), hab ich fast alle Möglichkeiten ausgeschöpft... Ist halt sozial immer ein wenig blöd immer der Typ zu sein, der kein Geld für nix hat. Besonders wenn ich mir angucken muss wie sowas andere in den Arsch geschoben bekommen, nich mal was dafür machen und dann auch noch undankbar sind, weil der Auspuff ja so blöd wär. Aber bis ich dadurch das Geld zusammenhabe, bin ich fast schon im Alter fürs Autofahren, das Blöde ist, dass ich ab September dann auf der FOS (Bayern, Fachoberschule. Mach in paar Wochen meinen Realschulabschluss.) in der besagten nächstgrößeren Stadt bin und es eigentlich ja schon ganz gut wäre, wenn ich mobil werden würde... So zum unabhängig werden und natürlich auch wegen dem sozialen Effekt, da wirklich verdammt viele meiner Freunde ne 125er fahren und mich das glaube ich auch als Hobby sehr erfüllen würde.

Lange rede kurzer Sinn, hat irgendwer ne Idee, wie ich mir in dem jungen Alter Geld beschaffe? Wäre wirklich sehr dankbar über Tipps von Leuten, die vielleicht auch mal so ne Situation hatten und ne Lösung gefunden haben :)

...zur Frage

Wie findet ihr es, wenn Damen Motorrad fahren?

Mögt ihr es?

...zur Frage

Was muss ich alles wissen für einen 125ccm Führerschein?

Ich werde demnächst 16 und würde sehr gerne einen 125er machen. Aber ich kenne mich Null aus. Cross oder Roller? Und welche marke

...zur Frage

Welche 125ccm Maschine passt zu einem Mädchen?

Ich möchte gerne meinen Führerschein Klasse A1 machen und schaue mich gerade nach einer 125er Maschine um. Das Problem ist ich weis nicht welche Maschine zu einem Mädchen passt, daher wollte ich euch fragen ob ihr eine Idee hättet. Für jeden Vorschlag bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?