125ccm 2t Supermoto?

4 Antworten

Da Supermotos für die Straße gedacht sind und 125 cc Motorräder ohnehin schon kleinen Hubraum haben würd ich von einer 2 takt abraten.

Außerdem kostet es auch einiges... die Alten 2 takter mögen vielleicht schon günstig zu haben sein aber durch die höheren Wartungsitervalle, öl, kann das ganze noch einiges mehr aus der Tasche ziehen.

Wenn du viel fährst würde ich einen 4takter bevorzugen.

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige befassung zum Thema

Die 2-Takter haben halt oben raus wums ich habe letztens eine Yamaha DT 125 2t auf 35 PS umgebaut die Technik ist da ziemlich leicht und es ist leichter als an neuen Maschinen da was rum zu schrauben aber ich würde dir Trotzdem davon abraten an so kleinen Motoren übermäßig Leidtung zu machen, da dir Motoren sowieso schon sehr wartungsintensiv sind und das dadurch nur verrecken.

ne lohnt sich nicht weil es auch schwierig ist mit eintragen/zulassung, dann lieber gleich ein großes motorrad

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich tue so als ob ich mich mit Autos auskenne.

125er machen generell nicht so viel Spaß wie größere Maschinen, aber ansonsten lohnt sich in diesem Bereich jede! Kommt dann nur noch auf deine Vorliebe an, welche Art von Motorrad! -Ich persönlich habe eine Yamaha YZF-R125!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?