125-Motorrad Führerschein als Mädchen machen?

8 Antworten

Hey,

also auch ein Mädchen kann Motorrad fahren. Angst brauchst du davor eigentlich keine haben, die wichtigen Sachen bekommst du in der Fahrschule beigebracht.

Worauf du aber besonders als Mädchen achten solltest ist die richtige Motorradwahl... Sprich ihr habt da durch eure Körpergröße manchmal ein paar Einschränkungen was die Motorradsuche betrifft. Such dir wirklich n Bike, bei dem du mit den Füßen gut an den Boden kommst, sonst sind umfaller vorprogrammiert 😉

Aber im allgemeinen, du rockst das schon und biken ist geil 😋😉

Gruß Julian

Woher ich das weiß:Hobby

Ich finde definitiv, dass es sich lohnt.

Du bekommst dann jetzt durch den Führerschein die Mobilität, die du sonst erst mit dem Autoführerschein, 2 Jahre später, erhalten würdest.

Vor allem kannst du später ja auch die größeren Führerscheine ohne großen Aufwand machen.

Und die Angst geht noch weg, wenn du mal ein paar Fahrstunden hattest.

Lohnt es? Das ist eine sehr individuelle Frage, für davon abhängt, ob man generell Spass daran hat... Hierzu hilft wohl nur ausprobieren.

Schwieriger ist es vermutlich ein passendes Bike zu finden. Eine Bekannte von mir ist entsprechend zart gebaut... Und muss chopper fahren, da sie bei den meisten nakedbikes nicht mehr an den Boden kommt.

Ich selbst hab den Schein nicht - aber wenn es dir gefällt warum nicht?
Du kannst den Schein erst mal machen, das heißt ja nicht dass du sofort ein Motorrad kaufen und die gefährlichsten Strecken fahren musst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Lohnt es sich?

das ist ne Entscheidung die ganz alleine bei dir liegt. eine Freundin hat auch klein angefangen, zur Zeit fährt Sie eine Ducati Monster.

Angst ist beim Biken ein schlechter Ratgaber. Die muss weg.

Was möchtest Du wissen?