125 ccm Straßenmaschine 2takt oder 4 takt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm dir eine Viertakter (Und informiere dich über die Arbeitsweisen Zwei- und Viertakt!!!)

Die Viertakter ist umweltfreundlicher und effizienter.

Schon klar, dass man eine Zweitakter besser tunen kann, aber dann kommt die liebe Polizei und faselt was von fahren ohne Fahrerlaubnis.....

Nimm die R125, verbraucht weniger, ist effizienter und umweltfreundlicher!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich habe aber wenig ahnung,"  ja, wer bei 125er von Supersportler, Power und Sound spricht, dem kann man in der Sache nur zustimmen.  Trennung dich mal von solchen Gedanke,  schau in deinen Geldbeutel, such dir dazu passend einige Maschinen aus und fahr diese Probe.  Power ist bei allen gleich und Sound ist fast immer wie ein Rasenmäher auf Ecstasy. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTrueNick
07.03.2017, 16:18

Also dem stimme ich nicht zu. Ist doch quatsch ein Motorrad zu kaufen das einem nicht gefällt. Das ist das denken der alten Generation... Unterschiede in der Leistungsentfaltung gibt es sehr wohl!.

0

Also mehr power hat die 2 Takter, die sind allerdings wesentlich Wartungsintensiver und der Sound ist auch Geschmackssache... 

Wenn du später mal weiter Motorrad fahren willst, würde ich dir auch eher zur 4 Takter raten weil die meisten Supersportler auch 4 Takter sind. 

Hoffe ich konnte helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lionrider66
07.03.2017, 16:14

Nicht wirklich

0

https://de.wikipedia.org/wiki/Zweitaktmotor#Emissionen_von_Zweitaktmotoren

Gesetzliche Grenzwerte

Für Zweiräder gelten seit Januar 2016 die Abgasnormen Euro 4 (ab
2020: Euro 5; die Grenzwerte für Kleinkrafträder bis 50 cm³ Hubraum und
Krafträder sind unterschiedlich), unabhängig davon ob ein Zweitaktmotor
oder Viertaktmotor verwendet wird. Dies führte seit 2016 zu einer
generellen Einstellung des Einbaus von Zweitaktmotoren, da die
Euro-4-Norm für Zweitaktmotoren nicht zu erreichen ist. Das letzte
Motorrad über 150 cm³ Hubraum mit Zweitaktmotor war die bis 2002 gebaute
Aprilia RS 250 mit 249 cm³ Hubraum und 55 PS/40 kW Leistung, die den überarbeiteten Motor der Suzuki RGV 250 Gamma hatte. Kleinkrafträder
(bis 50 cm³ Hubraum) dürfen immer noch das 5-fache der
Kohlenwasserstoff- und Stickoxidmengen von Pkw-Motoren ausstoßen.
Motorroller mit Zweitaktmotoren (bis 50 cm³ Hubraum) nehmen durch ihre
gesundheitsschädliche Emissionen eine dominante Rolle bei der
Luftverschmutzung in großen Städten ein.[48]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTrueNick
07.03.2017, 16:12

Ich glaube nicht das die Produktion der Zweitakter eingestellt wird. Die 2 Takter sind im Straßenverkehr eh schon fast verschwunden, jedoch wird es weiterhin 2 Takter für den Wettbewerb geben. 

0
Kommentar von ErschbamerT
07.03.2017, 16:35

Hab mich informiert und da wo ich lebe ist es nur in den Städten verboten mit 2takt zu fahren (wegen der Lärmbelästigung).

0

Helfe gerne aber es nervt mich wenn die ganzen Kinder 125er Mottorad fragen haben...kann man das filtern das ich keine Benachrichtigungen bekomme wenn einer Hilfe oder Rat für ein schnelleres Fahrrad haben möchte.. 🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?