125 ccm Motorrad für Fahranfänger

3 Antworten

Also ich kenne nur die Honda CBF 125 empfehlen. sie ist absolut gemütlich sogar zu Zweit dank der großen Sitzbank. Sie kostet fast 1200 € weniger als die meisten 125 der denn sie kostet gerade mal 2700 € neu . Der Motor ist nicht klein zu kriegen meine CBF hattet schon 30.000 km hinter sich und ich musste noch nie etwas reparieren lassen. Der Verbrauch ist absolut gering gerade mal 2- 2.5 Liter auf 100 km. Bin von der Optik sie sieht zwar nicht ganz so cool aus wie ein Supersportler aber sie sieht trotzdem super aus .

kommt drauf an wie du sitzen willst, sportlich, bequem oder so, sportlich, zum beispiel yamaha tzr 125, oder aprilia rs 125, gemütlich honda rebell 125, oder yamaha virago 125 , budget so um 2.000 euro

wenns ne neue sein soll, könnens auch 4.000 euronen werden

0
@user2386

Gemütlich ist schon besser, da ich täglich fahren werde Vielen Dank für die Antwort

0

wenn du gemütlicher magst ist n roller auch nicht schlecht, zum beispiel aprilia sr 125, oder gilera runner 125

Sind die nicht aber langsamer?

0
@hansa99

es könnten 2 oder 3 kmh sein, das merkst du nicht, sie sind auf jedenfall bequemer, wenns um wartumng geht, du weisst ja das du bei nem motorrad mit kette die kette auch selber spannen musst, das fällt beim roller weg, n roller ist auch leichter zu putzen ich hab beides schon gehabt, roller als 125ger, und motorrad war ne 650ger transalp, die kette nervt

0

Was möchtest Du wissen?