125 ccm Autobahn - gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was soll daran gefährlich sein? Du MUSST in deiner Ausbildung 2h Autobahnfahrt machen. Und das eben aus dem Grund, dass du auf der Autobahn fahren darfst mit einem 125er. Das macht dein Fahrlehrer mit Sicherheit nicht das Tauschen. Dann sagt nämlich der Prüfer in der Prüfungsfahrt du sollst auf die Autobahn und dann hast du ein Problem und er auch. Das Fahren auf der Autobahn mit einem 125er ist im Übrigen kein Probem.

Mein größtes Problem liegt bei den LKWs, da die ja immer 80-90 fahren. Das schafft die 125er der Fahrschulen auch ca. aber die LKWs wollen ja überholen... und das ist meiner Meinung nach schon gefährlich oder? :)

0

Mein größtes Problem liegt bei den LKWs, da die ja immer 80-90 fahren. Das schafft die 125er der Fahrschulen auch ca. aber die LKWs wollen ja überholen... und das ist meiner Meinung nach schon gefährlich oder? :)

0

Also ich habe seit 2 Jahren selber eine 125er damit zu fahren macht echt Bock aber ich geb offen zu für die Autobahn ist es eigentlich zu langsam. Man hängt fast nur auf der rechten Seite und hält alle auf :D

Aber gefährlich ist es nicht. Besonders in den Fahrstunden ist dein Fahrlehrer ja mit einem Auto hinter dir.:b

0

Autobahnfahrten gehören zu den PFLICHT-FAHRTEN kein Tausch möglich.

Du kannst scher nicht die obligatorischen Autobahnfahrten knicken...

oke, da könnte was dran sein :D

0

Was möchtest Du wissen?