Spielsüchtig - ch brauche hilfe aber möchte in keine Therapie. Kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die 2. einfachste lösung sind limits... die man sich vorher setzt und einhält...

sowohl nach oben als auch nach unten... wenn du zb mit 100€ hin gehst und 20€ gewinn machst, hörst du auf... selbes bei 20€ verlust... 

nicht trinken während dem zocken macht auch ne ganze menge sinn ... aber am besten ist gar nicht zocken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mindlessbreit
07.11.2016, 21:29

bzw musst du bei gewinn nicht aufhören... du lässt das geld auszahlen und fängst mit deinem ausgangswert neu an... mit den gleichen regeln... wenn du dein verlustlimit in einem "durchgang" erreichst hörst du ganz auf

0
Kommentar von Darioluca
07.11.2016, 21:30

Ich bin angemeldet bei Tipico, Sunnyplayer, Stargames Quasargaming und noch paar. Ich habe mir dort  mehrere Limits gesetzt und auch wenn ich in die Stadt fahre umd zu Zocken setze ich mir Limits aber die breche ich einfach immer und immer wieder sodass ich am ende des Tages heulen könnte.. ich bin auf einem Stand da geht es nicht mehr um das geld sondern um die Unterhaltung.. hauptsache es dreht sich ..

0

Mach Urlaub :) Mach ne Tour. Such dir eine Freundin. Zock etwas (kein Glücks Spiel).

Aber wenn du weiter spielen willst geh NUR mit einem 10€ Dahin ohne den Rest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darioluca
07.11.2016, 21:23

Danke erstmal für deine Antwort :)

Sehr gut Urlaub! sollte ich tun..

das habe ich mir bis jetzt jedes mal vorgesagt "du nimmst nur 20€ mit" und am ende sind es 100€ die am Tag weg sind..

0

Hallo!

'Eigentlich' willst du nur die 'Nebenwirkungen' nicht haben, wenn du spielst!

Spiel weiter! Aufhören klappt so nicht!

Wenn du dich durchschauen willst, dann gib mal 'Anonyme Spieler' in eine Suchmaschine ein. Dort wirst du, wen  du fragst, ähnliche Geschichten wie deine hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?